Jetzt anmelden
Gesundheit
Um wohlauf zu bleiben, ist nicht nur wichtig, gesund zu essen, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt. Das ist keine neumodische Idee, sondern das Besinnen auf die natürlichen Vorgänge im Körper. Die auf diese Art entstehenden „Leerläufe im Darm“ helfen, Krankheiten vorzubeugen.
Leute
Sie hat fünf Jahre pausiert. Mit ihrem neuen Album „Eine Frau gibt Auskunft“ behandelt die 44jährige Münchenerin Barbara Schöneberger musikalisch zwölf Facetten des Frauseins. Der WOCHE-Reporter Steffen Rüth sprach mit der zweifachen Mutter darüber.
Meinungen
Immer mehr Bauernvertreter und Jäger wollen Wölfe in Ausnahmefällen abschießen können. Doch der Wolf ist streng geschützt. In Allentsteig (NÖ) hat sich vor ein paar Jahren ein Wolfsrudel niedergelassen. Für Aufregung sorgen aber die „Durchzügler“, zuletzt in Salzburg. Sie kommen aus Italien, der Schweiz oder vom Balkan und sind auf der Suche nach Partnern. Pro Nacht kann ein Wolf bis zu hundert Kilometer zurücklegen. Wölfe reißen neben Wildtieren auch ungeschützte Nutztiere wie Schafe.
Chronik
Ein Gönner wollte dem Wiener Tierschutzverein seinen gesamten Nachlass vermachen. Doch das Testament ging verloren. Nun ist es zu spät, um Ansprüche geltend zu machen.
Leute
Die Hochzeit von Prinz Harry, 33, und der Schauspielerin Meghan Markle, 36, wird für großes Aufsehen sorgen, nachdem die Königin ihre Zustimmung gegeben hat. In der Kleinstadt Windsor wird der Ausnahmezustand herrschen, wenn sich das Paar das Jawort gibt und anschließend mit der Kutsche durch die Reihen der Schaulustigen fährt. In den Wettbüros herrscht Hochbetrieb.
Pipperln und Papperln
Fleischerei und Landgasthof Santner
Marktplatz 2
5303 Thalgau
Unser Österreich
Echte Kunst zum Angreifen
Meinungen
Mit Betriebsversammlungen protestierten zuletzt die Beschäftigten der Gebietskrankenkassen gegen die Pläne der Regierung. Auch Streiks sind möglich. 21 Krankenkassen, Pensions- und Unfallversicherungen plus einen Dachverband gibt es derzeit. Nach dem Willen der schwarz-blauen Koalition sollen es bald nur noch höchstens fünf Sozialversicherungsträger sein. Die Regierung wirft den Kassen zu viele Privilegien vor. Arbeitnehmer-Vertreter und die SPÖ fürchten um die Selbstverwaltung.
Schicksal
Nur mit Schmerzmitteln konnte Peter Lammer nach einem Motorradunfall seinem Beruf als Koch nachgehen. Dem Salzburger rettete die Erfindung eines Freundes nicht nur die Arbeitskraft. Der „Schwebesessel“ entlastet seine Beine, sodass er ohne Schmerzmittel arbeiten kann.
Chronik
Es muss aufgeräumt werden. Dafür will Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) sorgen. Denn zu viele illegale Zuwanderer halten sich seiner Meinung nach in unserem Land auf. Dass sie nicht längst abgeschoben wurden, sieht er als Versäumnis der Vorgängerregierung. Auch den Moscheen steht er kritisch gegenüber. Für ihn sind sie Symbole des politischen Islam, die hierzulande nichts zu suchen hätten.
Abo
Bestellen Sie den weißen Kräutertopf zusammen mit einem „Die ganze WOCHE“-Jahresabo zum Kombipreis von € 75,–.
​Zum Bestellen hier klicken.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Thema
Die Zahl der Messerattacken hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdreifacht. Auch weil in anderen Kulturen das Messer selbstverständlich dazugehört. Das Innenministerium schafft jetzt 24.000 stichfeste Westen an.
Sport
In windschnittigen Kleinstgefährten flitzen sie am Sonntag durch Amstetten (NÖ), die wilden Helden kunterbunter Seifenkisten. An der Spitze das im vorigen Jahr allen davonrollende Brüderpaar Stephan, 13, und Michael, 16, Schandl.
Interview
Gekocht wird in der Familie Karl immer noch leidenschaftlich gern. Nur nicht mehr für Gäste. Denn 25 Jahre lang betrieb die Familie ein Gasthaus. Heute stehen Mutter Monika und Sohn Fritz zuweilen gemeinsam in der Küche, daheim am Traunsee (OÖ). Wenn es die Zeit erlaubt und der 50jährige nicht vor der Kamera steht. Wie kürzlich für seine neue Serie „Falk“ (dienstags, 20.15 Uhr, Das Erste), in der er einen Anwalt verkörpert, der ungewöhnliche Wege zum Erfolg geht.
Unser Österreich
Hier darf gelacht werden
Natur
Der in den vorigen Wochen anhaltende Saharawind aus Nordafrika brachte uns nicht nur sommerliche Temperaturen, sondern wehte auch tonnenweise roten Wüstenstaub ins Land. Was für trübe Aussichten, erhöhte Feinstaubwerte, schmelzende Gletscher und Asthmatiker in Atemnot sorgte.
Sport
Vier Rollen sind sein Leben und das Dahinflitzen mit bis zu 45 km/h seine Leidenschaft. Mit seiner Frau und Trainerin Marta und Tochter Leonore bereist der Inline-Speedskater Jakob Ulreich, 28, Europa, in einer Woche will er seine Sammlung von 48 Staatsmeistertiteln noch ein Mal erweitern.
Wissenschaft
Prof. Dr. Josef Penninger ist einer der renommiertesten Wissenschaftler unseres Landes. Der im Jahr 1964 in Gurten geborene Oberösterreicher promovierte im Jahr 1990 in Innsbruck, und stieg zum anerkannten Forscher in Wien auf. Mit seiner Arbeit hofft der 53jährige, Frauen vor dem Tod durch Brustkrebs bewahren zu können.
Gesundheit
Radfahren ist beliebt und gesund, doch nicht ungefährlich. Jedes Jahr verunfallen dreißigtausend Radfahrer im Verkehr. Vor allem im Alter steigt die Unsicherheit nach einem Sturz oder aufgrund einer längeren Radl-Pause. Experten verraten, wie die Sicherheit am Fahrrad zurückkommt.
Musik
Anecken sollen andere. Carolin Niemczyk, 27, und Daniel Grunenberg, 29, aus Stockach am Bodensee (D) präsentieren sich auch auf ihrem vierten Album „Licht & Schatten“ als eher liebes und angepasstes Pop-Pärchen. Liebe und Freundlichkeit zeichnen die beiden auch privat aus. Von Heirat wollen sie jedoch nichts wissen, wie sie dem WOCHE-Reporter Steffen Rüth erzählt haben.
Thema
Bei den Plastiksackerln hat es schon ein Umdenken gegeben. Doch sie machen nur einen geringen Teil des Kunststoffmülls aus. Die Briten wollen jetzt Strohhalme, Kaffeelöfferl und Wattestäbchen aus Plastik verbieten. Bei uns wartet die Regierung auf Brüssel.
Werbung
Gesundheit
Der Frühling zeigt sich von seiner Sonnenseite. Doch ohne Schutz ist die Haut rasch überfordert. Das zeigen die steigenden Hautkrebszahlen. Neue Therapien erhöhen die Chancen auf ein (längeres) Überleben.
Thema
Mit einer Kampagne warnt die ASFINAG vor Ablenkung und dem Telefon-Gebrauch am Steuer. Doch das allein ist zu wenig, glauben Verkehrsexperten. Sie fordern höhere Strafen. Derzeit zahlen „Handy-Sünder“ 50 Euro.
Meinungen
In Berlin (D) lernen Kinder ohne Deutschkenntnisse in „Willkommensklassen“. Im Schuljahr 2016/2017 waren darin 12.000 Schüler zusammengefasst, heuer sind es noch rund 8.000. Auch bei uns wird es künftig „Deutschförderklassen“ geben, aber nur für Taferlklassler und Neuankömmlinge, die dem Unterricht nicht folgen können. In 80 eigenen Klassen sollen die Kinder ab Herbst 15 bis 20 Stunden Deutsch lernen. Abseits davon haben sie Zeichnen, Musik oder Turnen mit den anderen Schülern.
Leute
Sie präsentiert die „ZIB 20“ sowie die „ZIB 24“, das 20-minütige Mitternachtsmagazin auf ORFeins. In wenigen Tagen feiert die Salzburger Fernsehmoderatorin Lisa Gadenstätter ihren 40. Geburtstag und verrät, was es mit ihrer angeborenen Sehschwäche auf sich hat.
Thema
Rund um Christi Himmelfahrt feiern Tausende Kinder im ganzen Land ihre Erstkommunion. Die erste Beichte liegt dann schon hinter den Achtjährigen. Viele Erwachsene haben sie in schlechter Erinnerung. Mit ein Grund, warum die Beichte ein Schattendasein in der katholischen Kirche führt.
Leute
Das Sprichwort „Harte Schale, weicher Kern“ scheint auf Cesár Sampson tatsächlich zuzutreffen. Denn wenn der 1,83 Meter große Feschak, der gerne dunkle Sonnenbrillen trägt, zu singen beginnt, bekommen die Zuhörer die Stimme eines waschechten „Kuschel-Musikers“ zu hören.
Natur
Für eifrige Hobbygärtner, die vom typischen „Allerweltsgemüse“ im eigenen Garten oder auf dem Balkon sprichwörtlich die Nase voll haben, gibt‘s auf den vielerorts nun stattfindenden Jungpflanzenbörsen allerlei exotische Alternativen. Wer also etwas auf sich hält, baut in diesem Frühjahr Gemüsepflänzchen an, die den Neid im Nachbarn wecken.
Sport
Mit einem Kraftakt gegen Olympique Marseille könnten die Kicker von Red Bull Salzburg in dieser Woche in der Europa League den ersten Finaleinzug eines heimischen Klubs seit 22 Jahren schaffen. Nicht nur ein Erfolg des Augenblicks, denn der Verein fördert seit Jahren Talente auf vier Kontinenten.
Gesundheit
Er ist eine der ältesten Naturarzneien, die wir kennen, doch sein saurer Geschmack schreckt unsere zucker-verwöhnten Gaumen ab. Das ist schade, denn verdünnter Apfel-Essig löscht den Durst, liefert Energie, tötet Bakterien und unterstützt die Blutzuckerwerte.