Jetzt anmelden
Interview
Die „Vorstadtweiber“ (montags, ORFeins) sind zurück. Und mit ihnen Nina Proll, 45, als Nicoletta. Was die Serie so erfolgreich macht, über Niederlagen, Liebe und Impotenz erzählt die Schauspielerin im Gespräch mit der WOCHE.
Mode
Haare können widerspenstig sein. Vor allem in der Früh, wenn die Strähnen in alle Wind-Richtungen zeigen, helfen oft nur noch technische Hilfsmittel wie Glätteisen oder Lockenstab. Wie nützlich diese Geräte wirklich sind und vor allem, wie sicher sie in der Handhabung sind, verraten die Experten vom Verein für Konsumenteninformation.
Gesundheit
Die Zahl der an Demenz-Erkrankten nimmt weltweit stark zu. In unserem Land gibt es aktuell rund 140.000 Betroffene, zwei Drittel davon leiden an der Alzheimer-Variante. Tendenz weiterhin steigend. Dabei ist es ein Irrglaube, dass die Krankheit allein erblich bedingt ist. Viel mehr Einfluss hat unser Lebensstil. Heute wissen Ärzte, wer rastet, der rostet, auch geistig.
Thema
Wir lassen uns Lehrer im Verhältnis zur Schüleranzahl viel kosten. Das zeigt eine neue Studie. Trotzdem kann ein Fünftel der Kinder nach neun Jahren Schule nicht ordentlich lesen. Der Bildungsexperte Andreas Salcher plädiert für ein Schulsystem, das dem 21. Jahrhundert entspricht.
Meinungen
Männer gehen im Schnitt mit 61,3 Jahren in Pension, Frauen mit 59,3 Jahren. Ihre Renten werden im nächsten Jahr um 1,8 bis 3,6 Prozent erhöht, darauf haben sich ÖVP, SPÖ und FPÖ geeinigt. Für Pensionen bis zu 1.111 Euro gibt es 3,6 Prozent mehr, das sind im Höchstfall 40 Euro brutto. Danach sinkt die Pensions-Erhöhung schrittweise bis 1,8 Prozent. Beschlossen werden soll das noch vor der Nationalratswahl. Ein Wahlzuckerl laut Kritikern, denn ein Drittel der Wähler ist älter als 60 Jahre.
Interview
In der flotten Komödie „Curling for Eisenstadt“ (Fr., 20.15 Uhr, ORFeins) wagt sich Katharina Straßer, 35, aufs blanke Eis. Wie glatt alles lief, obwohl sie wenige Wochen vor dem Drehstart zum zweiten Mal Mutter geworden war, erzählt die Schauspielerin im Gespräch mit der WOCHE.
Sport
Nach elf gescheiterten Anläufen dribbelt Fußball-Meister Salzburg in der kommenden Woche gegen
Genk aus Belgien erstmals in der Champions League über den grünen Rasen. Der Trainer Jesse Marsch, 45, marschiert dabei mit einer blutjungen Mannschaft von „Baby-Bullen“ auf Rekordkurs.
Reise
Ein galaktisches Abenteuer sind die beiden Themenparks „Star Wars: Galaxy‘s Edge“ in Anaheim und Orlando in den USA. Sie gehören beide zum Disneyland und beschäftigen sich mit dem Universum der Filmreihe „Krieg der Sterne“, auch bekannt als „Star Wars“. Dort dürfen Besucher den „Millennium Falken“ fliegen, sich Lichtschwerter basteln und mit Schmugglern zu Tisch sitzen. Die Gäste treffen auch auf bekannte Figuren aus den Filmen.
Gesundheit
Früher nur über das Internet erhältlich, sind Menstruationstassen nun auch in Drogerien und manchmal sogar im Supermarkt erhältlich. Wie sie funktionieren, bleibt den meisten Frauen aber noch verborgen. Dabei bieten die weichen Kunststoffbecher einige Vorteile, wenn auch ihre Anwendung ein bisschen geübt sein will.
Sport
Seit er für Shanghai SIPG (China) kickt, legen Marko Arnautovic, 30, die Superdribbler Hulk und Oscar die Tore auf. Doch trotz elf Millionen Euro Jahresgage wird ein Karriereeinbruch des im Juli nach Asien gewechselten Wieners befürchtet.
Thema
Ein Wahlkampf ohne Plakate ist bei uns nahezu unvorstellbar. Doch das burgenländische Mattersburg geht einen anderen Weg. Aus der 7.300-Seelen-Stadt sind die werbenden Politiker-Konterfeis schon seit dem Jahr 2002 „verbannt“, egal, ob bei Gemeinde-, Landtags- oder Nationalratswahl-Wahlen. Die Parteien halten sich an die freiwillige Vereinbarung.
Sport
Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Josef Leberer, 60, als Physiotherapeut im Formel-1-Zirkus, am Sonntag beim Grand Prix von Belgien in Diensten des Teams Alfa Romeo Racing. Im Interview erzählt er von Freundschaften und Veränderungen in der PS-Szene.
Leute
Er war Sozialminister, Chef des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und Bundespräsidentschaftskandidat, er hat sich um unser Land verdient gemacht. Am Dienstag der Vorwoche, dem 20. August, starb Rudolf Hundstorfer im Alter von 67 Jahren an einem Herzinfarkt während seines Urlaubs auf der kroatischen Insel Brac. Kurz vor dem morgendlichen Schwimmen fand ihn seine Frau Karin Risser leblos in einem Sessel auf, jegliche Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Politik
Allein in Deutschland haben die Sparer in den vergangenen neun Jahren mehr als 110 Milliarden Euro verloren. Aber auch bei uns werden sie seit Jahren schleichend enteignet. Denn die Inflation ist deutlich höher als die Niedrigzinsen auf den Sparbüchern. Schuld daran ist die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB).
Chronik
Schwere Kübel schleppen und bei jedem Wetter draußen sein. Die Arbeit bei der Müllabfuhr ist kein Honiglecken. Und doch wird die Abteilung für Abfallwirtschaft in Wien mit Bewerbungen überhäuft. Ein Blick hinter die Kulissen der orangen Autos bringt eine Deponie an Informationen zutage. Über einen harten Beruf und die Reste unseres Mülls.
Werbung
Natur
Sonnenblumen sind ein Symbol des Sommers und gehören zu den größten Blumen, die hierzulande wachsen. Sie sind aber nicht nur wunderschön anzusehen, es sind auch wichtige Ölpflanzen. Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit, und die ersten Sonnenblumenkerne können geerntet werden.
Gesundheit
Seit zweitausend Jahren ist das Vorkommen der Haus-Zwetschke in unserem Land durch Ausgrabungsfunde belegt. Heute gibt es eine reiche Sortenvielfalt, denn die blauen Früchte sind saftig und süß. Wenig bekannt ist, wie gut Zwetschken und ihre Verwandten, die rundlichen Pflaumen, für unsere Nerven, Knochen und Zellen sind. Fünf Stück am Tag genügen bereits.
Meinungen
Vor zwei Jahren war der Druck der rot-schwarzen Regierung notwendig, damit sich Wirtschaftskammer und Gewerkschaft auf einen Mindestlohn von 1.500 Euro bis 2020 einigten. Jetzt will SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ein Mindestgehalt von 1.700 Euro im Monat durch die Sozialpartner. Das soll zudem steuerfrei sein. Mit rund zehn Euro pro Stunde wären wir im Europa-Spitzenfeld. In Deutschland steigt der Mindestlohn im nächsten Jahr auf 9,35 Euro. Dort ist er gesetzlich festgelegt.
Leute
In seinem Buch „Blödsinn gibt‘s nicht“ erzählt Thomas Brezina Kindheitsgeschichten, die er selbst erlebt, erfahren oder beobachtet hat. Was ihn dazu bewegt hat und wie sich Kinder erziehen und gleichzeitig begeistern lassen, erzählt der 56jährige im Gespräch mit der WOCHE.
Chronik
Ein verpflanzter Mischwald wird ab 8. September das Fußball-Stadion in Klagenfurt (K) ausfüllen. Obwohl das umstrittene Kunstprojekt auf den Klimaschutz und die grüne Lunge Wald aufmerksam machen soll, werden nun auch kahle Bäume eingepflanzt. Auswirkungen der Strapazen.
Interview
Mit dem Tod musste sich Michaela May, 67, in den vergangenen Monaten mehrfach auseinandersetzen. Nicht nur die Mutter der beliebten Schauspielerin starb, sondern auch ihre gute Freundin Hannelore Elsner. Am Donnerstag, 29. August, ist May in einem Film zu sehen, in dem der Tod ebenfalls eine Rolle spielt …
Politik
Senioren mit kleinen Pensionen seien in den vergangenen Jahren stets zu kurz gekommen, wenn es um die Erhöhung ihrer „Einkommen“ ging. Deshalb will Peter Kostelka, der Präsident des SPÖ-Pensionistenverbandes, noch während der Zeit der Übergangsregierung eine kräftige Erhöhung durchsetzen. Die Richtung soll dafür in einem von ihm initiierten Pensionsgipfel in dieser Woche vorgegeben werden.
Musik
Sie ist zweifellos die erfolgreichste und meistdiskutierte Sängerin der vergangenen Jahre. Ihr siebentes Album „Lover“ (im Handel) nutzt Taylor Swift, 29, jedoch, um sich endlich klar zu positionieren.
Thema
Jahrelang ließ Adolf Hitler die deutsche Armee aufrüsten. Als sie über die damals besten und modernsten Waffen verfügte, stürzte er die Welt ins Verderben. Er erklärte am 1. September 1939 in einer Rede, dass der Angriff auf Polen erfolgt war. Damit begann der Zweite Weltkrieg.
Meinungen
Allein in den Bundesschulen sind 500 Schulärzte tätig, das kostet 19 Millionen Euro pro Jahr. Dort gilt die Regel, für 60 Schüler gibt es eine Schularzt-Stunde pro Woche. Bei 600 Schülern ist der Mediziner also zehn Stunden anwesend. Für die Schulärzte in den Pflichtschulen, von der Volksschule über die Mittelschule bis zum „Poly“, sind die Länder und Gemeinden zuständig. Vor allem der Gemeindebund wehrt sich gegen eine neue Regelung, die auch die Impfung durch die Schulärzte regeln soll.
Musik
Mit seinem Opa hat er alte Radios repariert, mit seinem Vater dagegen kaum gesprochen. Er war Alkoholiker und ließ die Familie verarmen. Doch Bruce Springsteen kämpfte sich nach oben. Die Musik brachte ihm nicht nur höchste Auszeichnungen, sondern auch viele Millionen aufs Bankkonto. Vor allem deshalb, weil er in einer Fernseh-Show einen Mann namens Elvis Presley hüftschwingend singen sah.
Unser Österreich
Ein Pflichttermin für all jene, die perfekte Bilder lieben, ist der „Trierenberg Super Circuit“ – der weltgrößte Fotokunstwettbewerb.
Reise
Die Hauptstadt der Toskana (Italien) ist eine Welthauptstadt der Kultur. Urlauber zieht es in die Uffizien, wo Werke bekannter Künstler ausgestellt sind. Das alles überragende Gebäude ist der Dom. Neben imposanten Bauwerken punktet Florenz auch mit gutem Essen und dem historischen Boboli-Garten.
Musik
Auch wenn das neue Album „Ciao!“ heißt, auf Italienisch verabschieden will sich die erfolgreiche heimische Band „Wanda“ damit lange nicht. Ebenso wenig wie deren Sänger und Namensgeber Marco Michael Wanda von seinen Zigaretten. Der WOCHE-Reporter Steffen Rüth traf den 32jährigen Musiker zum Gespräch.
Thema
Das Ibiza-Video hat Heinz-Christian Straches Polit-Karriere ein jähes Ende beschert. Jetzt will seine Frau Philippa ins Parlament. Mit den WOCHE-Redakteurinnen Martina Wieser und Bibiana Kernegger spricht sie über Tierschutz, Alleinerzieherinnen und den langen Schatten des Ibiza-Skandals.
Natur
Jeder kennt sie, niemand mag sie. Und das bei einer Körpergröße von nur knapp drei Millimetern. Die Fruchtfliege ist ein ganz besonderer Quälgeist, der sich vor allem im Spätsommer und Herbst massenhaft vermehrt. Doch die lästigen Winzlinge haben für die Wissenschaft auch einen hohen Stellenwert.
Musik
An einem sonnigen und heißen Mittwochnachmittag sitzt Iggy Pop im Garten einer von seiner Plattenfirma gemieteten Villa im Norden Miamis (US-Staat Florida) und lässt sich während des Gespräches die Sonne auf den Pelz brennen. Und zwar buchstäblich, denn auf ein Hemd verzichtet der 72jährige wie üblich, und auch die Lederhose hat er oben bereits aufgeknöpft. Der Musiker ist braungebrannt, er sieht fit und drahtig aus wie immer, und mit jugendlichem Elan erzählt Iggy Pop dem WOCHE-Reporter Steffen Rüth von seinem neuen Album „Free“.
Natur
Artischocken gelten noch immer als stachelige und mediterrane Exoten, obwohl sie auch in unserem Land prächtig gedeihen. Im Lavanttal sorgt Christian Jäger als Kärntens erster Artischocken-Bauer dafür, dass die edle Distel frisch und in bester Qualität auf unseren Tisch kommt.
Natur
Der „Luchstrail“ ist ein neuer, 220 Kilometer langer Weitwanderweg. Er führt in elf Etappen durch den Nationalpark Kalkalpen (OÖ), den Nationalpark Gesäuse (Stmk.) und das Wildnisgebiet Dürrenstein (NÖ). In dieser Region sind auch sechs Luchse beheimatet. Die Ausflügler lernen das Revier der größten Katze Europas kennen und entdecken eine atemberaubende Landschaft.
Gesundheit
Dreißig Kilo Zucker verspeist jeder von uns im Jahr. Doppelt so viel wie unser Körper benötigt, um gut zu funktionieren. Die dauerhaft hohe Menge des „süßen Treibstoffes“ macht dick und wirkt wie Gift. Der Darm wird geschädigt, die Gefäße entzünden sich, die Bauchspeicheldrüse erlahmt. Die gute Nachricht, Zuckerfallen sind schnell entlarvt und einfach zu meiden.
Sport
Ihr Lungenvolumen ist beeindruckend, ihre 69 Kilo geballte Muskelkraft verteilt auf 1,80 Meter Körpergröße schüchtern die Konkurrenz ein. Damit will die Ruder-Europameisterin Magdalena Lobnig, 29, bei der am Sonntag in Ottensheim (OÖ) beginnenden Heim-WM das fehlende Gold erobern.