Jetzt anmelden
Unser Österreich
Einen einzigartigen Konzertabend mit heimischen Musikgrößen wie Boris Bukowsi, Willi Resetarits, Andy Baum, Tini Kainrath und Reinhold Bilgeri gibt‘s am 27.11. ab 19.30 Uhr im „Globe Wien“ (Marx Halle) zu bestaunen.
Reise
Der älteste Wallfahrerweg unsers Landes ist die „Via Sacra“, die Heilige Straße. Sie führt nach Mariazell (Stmk.). Auf einem Teilstück dieses Pfades sind Maria Kvarda und Christa Englinger unterwegs. Die beiden ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen machen sich im Advent zu diesem Wallfahrtsort auf. Unterwegs werden das Stift Lilienfeld und Annaberg (beide NÖ) besucht.
Gesundheit
Eine plötzliche schwere Erkrankung oder altersbedingte Gebrechlichkeit kann jeden Menschen zum Pflegefall werden lassen. Ist eine Rundum-Pflege zu Hause durch Angehörige nicht möglich, stehen private Anbieter für die 24-Stunden-Pflege zur Verfügung. Das neue Gütesiegel „ÖQZ-24“ hilft bei der Wahl, eine qualitätsvolle Betreuung aus Hunderten von Agenturen zu finden.
Meinungen
Zehn Bewerber kamen zuletzt auf einen der 1.680 Medizin-Studienplätze in Wien, Graz, Innsbruck und Linz. Sie müssen einen neunstündigen Test absolvieren, 25 Prozent der Plätze gehen dann an Studierwillige aus dem Ausland. Insgesamt arbeiten aber nur sechs von zehn Medizin-Absolventen später bei uns. Obwohl die Ausbildung eines Arztes den Steuerzahler rund 400.000 Euro kostet. Die ÖVP will den Ärztemangel vor allem am Land mit einer Verdoppelung der Studienplätze bekämpfen.
Gesundheit
Während die Temperaturen „Richtung Winter“ sinken, steigen die Stressfaktoren für unsere Augen. Trockene Luft, eine schlechte Sicht aufgrund von Nebel und Nässe sowie die erhöhte Ansteckungsgefahr durch Erkältungsviren belasten sie. Wer jetzt auf seine Augen schaut, behält in der kalten Jahreszeit den gesunden „Durchblick“.
Sport
Sie ist die Prinzessin mit dem harten Schlag. Die Wrestlerin „Slammerella“ alias Andrea Haid, 28, aus Zeltweg (Stmk.) kleidet sich gern in ein buntes Märchengewand in Regenbogenfarben und prügelt ihre Gegnerinnen erfolgreich durch den Ring. Eines Tages will sie davon leben können …
Meinungen
In Schweden ist es am teuersten, eine Tonne Kohlendioxid in die Luft zu blasen. Rund 115 Euro sind dafür fällig. Das skandinavische Land hat als Vorreiter schon im Jahr 1991 die Öko-Abgabe eingeführt. In Deutschland einigte sich die große Koalition kürzlich auf eine CO2-Steuer. 2021 soll eine Abgabe von zehn Euro auf die Tonne Kohlendioxid fällig werden, danach steigt die Steuer. Auch bei uns könnte die nächste Regierung eine CO2-Gebühr auf Erdöl, Gas und Kohle einführen.
Musik
Eineinhalb Stunden dauert der Flug von Wien nach Hamburg (D). Diese 90 Minuten reichen aber auch
dem „Boss“ Bruce Springsteen, 70, Anschauliches aus seinem Leben zu bieten. Zusammengefasst im Film „Western Stars“, benannt nach seinem gleichnamigen Album. Live-Aufnahmen eines einzigartigen Konzertes bilden die Basis des Filmes, der noch um Archivaufnahmen sowie selbstkritische Betrachtungen des Künstlers ergänzt wurde. Der Streifen ist in den nächsten Tagen in ausgewählten Kinos zu sehen, am 14. und 17.11., Filmhaus, 24.11., Filmcasino, alle Wien. Der
WOCHE-Reporter Steffen Rüth hat sich vorab bei der Europa-Premiere in London (England) mit dem Künstler unterhalten.
Streifzug
Teuer und unvergleichlich im Geschmack ist die Trüffel. Daher wird der Speisepilz auch als der „Diamant der Küche“ bezeichnet. Um diese Kostbarkeit zu erlangen, müssen die Grazer nicht weit reisen, denn die kulinarische Kostbarkeit findet sich in den Wäldern um die steirische Landeshauptstadt. Vorausgesetzt, Vierbeiner mit guter Nase helfen bei der Suche.
Thema
Die katholische Kirche plagen Nachwuchs-Sorgen. Ein Grund dafür ist wohl auch das Pflicht-Zölibat. Doch bald könnten zumindest in entlegenen Gebieten auch verheiratete Männer geweiht werden. Das schlagen zumindest die Bischöfe vor.
Interview
Norbert Rier, 59, Sänger und Frontmann der Südtiroler Volksmusikgruppe „Kastelruther Spatzen“, geht es nach einer schweren Operation am Herzen endlich wieder besser. Der Musiker sprach mit der WOCHE über seine tausend Schutzengel, den Verlust seiner Geschwister, das neue Album und welche Wünsche er noch hat.
Thema
Die letzte Ruhe finden immer mehr Menschen in einem Urnengrab. Aber auch zwischen Baumwurzeln oder in der Donau kann die Asche beigesetzt werden. Seit den 60ern erlaubt die katholische Kirche die Feuerbestattung.
Meinungen
Jeweils rund 50 Verhandler von ÖVP und Grünen loten in den kommenden Wochen aus, wie eine schwarz-grüne Koalition aussehen könnte. In 30 Fachgruppen sollen sie Kompromisse finden, von der Migration bis zum Klimaschutz. Ein „herausfordernder und ergebnisoffener Prozess“, sagte darüber ÖVP-Chef Sebastian Kurz zu Beginn der Koalitionsverhandlungen. Die FPÖ hat nach der Wahl vorerst als Regierungspartner abgesagt, jetzt gibt es von den Freiheitlichen scharfe Kritik an einer grünen Regierungsbeteiligung.
Sport
Eine 2,8 Kilo schwere Kunstharz-Kugel ist ihr Sportgerät, die Kegelbahn ihre Bühne. Das Ehepaar Lukas, 32, und Julia, 25, Huber aus Oberwölbling (NÖ) kann auf sieben Weltmeistertitel und mehrere Dutzend Staatsmeistertitel verweisen. Ab Freitag räumt das Kegelpärchen in der Champions League ab.
Interview
Am Sonntag gehört sie im „Tatort“ (20.15 Uhr, ORF 2) zum Kreis der Verdächtigen. In der ARD-Serie „Polizeiruf 110“ ist sie die neue Hauptkommissarin. Hier erzählt Verena Altenberger, 32, von ihrer Freude an Sprachen, ihrem Lieblingsritual und dem Verhältnis zu Waffen.
Werbung
Streifzug
In seiner Besucherwelt bietet der Flughafen Wien-Schwechat Gästen nicht nur die Möglichkeit, ins Flughafen-Geschehen hautnah einzutauchen. In einem virtuellen Cockpit erleben Besucher Start und Landung aus der Pilotenperspektive und in einem Simulator steuern sie sich wie ein Vogel durch die Zeit der Dinosaurier oder die Häuserschluchten von New York (USA).
Interview
Die Jugendträume und Wünsche 100jähriger Frauen stellt Lisa Gadenstätter in den Mittelpunkt ihrer neuen „Dok 1“-Sendung mit dem Titel „Nie zu spät“ (Do., 28.11., 20.15 Uhr, ORFeins). Die Gespräche berührten die 41jährige und erinnerten sie zugleich an ihre Oma, die heuer in ihrem 100. Lebensjahr gewesen wäre, wie die Moderatorin im Gespräch mit der WOCHE erzählt.
Natur
Mit zwei Brettln den fast senkrechten, zwei Kilometer langen „Nant Blanc“-Gletscher in Frankreich hinunterwedeln. Das ist nur eines der vielen waghalsigen Abenteuer, die Besucher des Bergfilmfestivals vom 12. bis 16. November in Graz (Stmk.) bestaunen können. Fast alle Bergfilme werden dabei von den Filmschaffenden in den Kinos persönlich vorgestellt.
Politik
Auf im Schnitt 2,7 Prozent mehr Lohn haben sich Gewerkschafter und Arbeitgeber in der Metalltechnischen Industrie Ende Oktober geeinigt. Am meisten davon profitiert aber der Finanzminister.
Gesundheit
Ein Sturz, eine Drehung im Knie und ein lautes Knack-Geräusch. Für Tausende Schifahrer bedeutet das jedes Jahr das abrupte Ende des Wintersports. Um einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu heilen, wird eine Ersatzsehne eingesetzt. Welche die höchste Reißfestigkeit verspricht und warum das exakte Vermessen im Knie wichtig ist, erklärt der Chirurg und Knie-Spezialist Dr. Marcus Hofbauer.
Musik
Gut, bei den Haaren hat er ein bisschen geschummelt. Von Natur aus wären sie auf dem Kopf des 59jährigen Mick Hucknall nicht mehr von jenem knalligen Rot, das seinem Gegenüber entgegenleuchtet. Die zehn Lieder des neuen Albums „Blue Eyed Soul“ (ab 8. November im Handel) seiner Band „Simply Red“ sind hingegen original Hucknall. War er zwischen Mitte der 80er und Mitte der 90er Jahre in erster Linie mit Schmuse-Liedern wie „If You Don‘t Know Me By Now“, „Holding Back The Years“ oder „Stars“ erfolgreich, widmet er sich nun seinen großen alten Funk- und Soul-Vorbildern James Brown und Nat King Cole. Der WOCHE-Reporter Steffen Rüth hat mit ihm darüber gesprochen. Zuerst wird‘s aber haarig.
Gesundheit
Im Laufe des Lebens produzieren wir rund achtzig Liter Tränen. Unbemerkt versorgen sie unsere Hornhaut und schwemmen kleinste Fremdkörper aus den Augen. Aufmerksam werden wir, wenn Gefühle die Tränen überschießen lassen. Doch nicht jeder Mensch „kann“ weinen und warum wir bei starken Gefühlen weinen, ist auch noch nicht ganz geklärt.
Porträt
Es hat lange gedauert, bis Linda Hamilton zusagte, noch ein Mal in die Rolle der Sarah Connor zu schlüpfen. Ausschlaggebend war ein Anruf von Arnold Schwarzenegger. Der „Terminator“ überzeugte sie davon, nach 28 Jahren wieder an seiner Seite ums Überleben zu kämpfen. Fürs beinharte Training gab Hamilton ihre gewohnte Beschaulichkeit mit zwei Hunden, die daheim warten, auf.
Meinungen
Ab 1. November darf in Lokalen nicht mehr geraucht werden. Eine Rauchverbots-Ausnahme für die Nachtgastronomie hat der Verfassungsgerichtshof kürzlich abgelehnt. Die Wirte fürchten jetzt Konflikte mit den Anrainern, wenn „Freiluft–Raucher“ vor dem Lokal zu laut sind. In Wien haben die Neos für die Übergangsphase „Lärm-Manager“ vorgeschlagen, die vermitteln und für Ruhe sorgen sollen. Die Freiheitlichen halten generell wenig vom Rauchverbots-Gesetz.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Musik
Im Mai hat Max Raabe, 56, mit seinem „Palast Orchester“ und zahlreichen Gästen wie Herbert Grönemeyer, Lars Eidinger, Mr. Lordi und Lea in Berlin (D) sein stimmungsvolles und üppiges „MTV Unplugged“-Album aufgenommen. Es ist ab Freitag, 22. November, im Handel – das Werk eines Nachtschwärmers. Davon erzählte Raabe dem
WOCHE-Reporter Steffen Rüth im Gespräch.
Thema
Am Sonntag wählen knapp eine Million Steirer. Auch die KPÖ will wieder in den Landtag. Für die Kommunisten in der grünen Mark wird es aber knapp. Derzeit stellen sie zwei Landes-Abgeordnete, die von ihrem Politikergehalt nur 2.300 Euro behalten.
Reise
Wälder im Norden, eine Wüste im Süden und an jeder Ecke ist ein Sandstrand zu finden. Mittendrin setzt sich eine zweitausend Meter hohe Gebirgskette ins Rampenlicht. Zu finden ist das alles auf Gran Canaria, der drittgrößten der Kanarischen Inseln. Urlauber zieht es vor allem wegen der wohlig warmen Temperatur hin, die das ganze Jahr über herrscht.
Pipperln und Papperln
Gasthof Roither „Mitten in der Welt“
Neußerling 211
4175 Herzogsdorf
Musik
Ohne strenge Rituale geht bei Matthias Reim nichts. Sie sind wichtig für ihn, um auf dem geraden Weg zu bleiben. Der Deutsche, der im Jahr 1990 mit dem Lied „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ die Hitparaden stürmte und zwischenzeitlich eine schwere finanzielle sowie persönliche Krise zu meistern hatte, kann wieder lachen. Er ist verliebt und hat mit „MR20“ ein frisches Album hergestellt. Es ist sein 20. „MR“ steht für seinen Namen, mehr fiel dem 61jährigen nicht ein, wie er dem WOCHE-Reporter Steffen Rüth im Gespräch verraten hat.
Thema
Gegenseitige Unfreundlichkeiten und Sitzungsmarathons, das Ringen um mehr Lohn hat es in sich. Doch was immer wieder wie ein tiefer Graben zwischen Unternehmern und Mitarbeitern aussieht, ist oft nur „Verhandlungsdonner“.
Sport
Sie gleichen einander wie ein Ei dem anderen, haben dasselbe Tattoo und leben in derselben Wohnung in Mauerbach (NÖ). Abseits des Sports sorgen die eineiigen Zwillinge Mirnesa und Mirneta Becirovic, 28, als Polizistinnen für Recht und Ordnung, auf der Jiu-Jitsu-Matte peilen sie ihr achtes WM-Gold an.
Interview
Martina Gedeck, 58, berührt in der Literaturverfilmung „Herzjagen“ (Mi., 13.11., ORF 2, 20.15 Uhr) die Herzen der Zuschauer. Die WOCHE sprach mit der feinfühligen deutschen Darstellerin.
Natur
Heiße Maroni“ – so locken die Straßenverkäufer ihre Kundschaft ab Allerheiligen überall an. Denn was wäre die kalte Herbst- und Winterzeit ohne die gerösteten Esskastanien, die Magen, Herz und Hände wärmen.
Reise
Um den Zentralfriedhof in Wien ranken sich viele Geschichten. Eine, die sie alle kennt, ist Gabi Saeidi. Sie führt Besucher nachts durch die zweitgrößte Bestattungsstätte Europas. Die Historikerin erzählt von dreisten Grabräubern, lebendig Begrabenen, schaurigen Bestattungsritualen und einem Tier, das liebend gerne Kerzen frisst.
Chronik
Der Winter muss gar nicht kommen, könnte das Motto der Bergbahn Kitzbühel (T) lauten. Denn obwohl die Temperaturen im Oktober zuletzt auf 20 Grad kletterten, wurde hier schon eine Schipiste präpariert. Dafür wurde Schnee aus dem vorigen Winter gelagert und erneut auf die Strecke verteilt. Umweltschützer sind darüber besorgt.
Abo
Bestellen Sie das duftende Zirbenkissen + Bio-Zirbenöl inklusive „Die ganze WOCHE“-Abo um € 84,-