Jetzt anmelden
Meinungen
Die 1,1 Millionen Schüler haben bis zur Pause in der Karwoche heuer eine längere Durststrecke. Denn Ostern wird erst am 21. April gefeiert. Dann sind es noch gut zwei Monate bis zu den neunwöchigen Sommerferien. Sie werden trotz der Einführung der einheitlichen Herbstferien ab 2020 nicht verkürzt. Lehrer, Schüler und auch Teile der Eltern sind dagegen. Europaweit liegen wir mit neun Wochen Sommerferien in der Mitte. In Lettland sind es stolze 13, in Deutschland meist sechs Wochen.
Politik
Das Töten dauerte 17 Minuten. Dann lagen Dutzende Tote am Boden, die in einer Moschee gebetet hatten. Mit einer Helmkamera filmte der Attentäter von Christchurch (Neuseeland) seine Bluttat und übertrug sie live auf Facebook.
Thema
7,7 Milliarden Menschen leben derzeit auf der Erde. Pro Tag kommt eine Stadt in der Größe von Linz mit mehr als 200.000 Einwohnern dazu. Die deutsche Feministin und Lehrerin Verena​​
Brunschweiger plädiert für den Verzicht auf eigene Kinder – dem Umweltschutz zuliebe.
Schicksal
Der Nachwuchsrennfahrer Billy Monger hat ein großes Ziel. Der 19jährige will es bis in die Formel 1 schaffen. Doch etwas unterscheidet ihn von seinen Konkurrenten. Vor zwei Jahren verlor er bei einem Rennunfall beide Unterschenkel. Mit seinem Traum hat er deshalb nicht abgeschlossen.
Musik
Wer jemals vor der Königin von England aufgetreten ist, den kann so leicht nichts mehr schrecken. Schon gar nicht eine vorübergehende Trennung. Die 32 Jahre alte Bluesrock-Gitarristin und -Sängerin Joanne Shaw Taylor aus der Stadt Birmingham im Zentrum der britischen Insel, hat aus dem Liebeschaos eine packende Platte gemacht. Mit „Reckless Heart“ stellt sich Taylor nun hierzulande ausgiebig vor.
Politik
Die Vereinigten Staaten sind der mit Abstand größte Rüstungslieferant der Welt. 36 Prozent aller Waffen, die in den Jahren 2014 bis 2018 verkauft wurden, stammen aus den USA.
Leute
Sie ist eines der Aushängeschilder der Oper. Die aus Lettland stammende Mezzosopranistin Elina Garanca. Die 42jährige Mutter zweier Töchter im Alter von vier und acht Jahren pendelt zwischen ihrer fürsorglichen privaten Rolle und jener der gefeierten Sängerin auf der Bühne hin und her. Ein täglicher Drahtseilakt. Dies hat sie zum Thema ihres neuen Buches „Zwischen den Welten“ gemacht, das im ecowin-Verlag erschienen und jetzt im Handel erhältlich ist. Eine schöne Lektüre, die tiefe Einblicke in das Seelenleben einer Künstlerin gibt. Darüberhinaus singt sie an der Wiener Staatsoper eine schöne Rolle, eine Traumrolle, wie sie sagt, die „Santuzza“ in „Cavalleria Rusticana“ (am 15., 18. und 23. März). Anlass für ein Gespräch über das Schöne im Leben.
Porträt
Barbara Millicent Roberts, besser bekannt als „Barbie“, ist 60. Ewig jung und faltenfrei, ist die Spielzeugpuppe noch immer gut im Geschäft. Nach 30 Animationsfilmen wird „Barbies“ Geschichte nun mit echten Menschen für das Kino verfilmt. Ihr erfolgreiches Püppchendasein verdankt „Barbie“ einer „Kollegin“. Möglich, dass ohne „Lilli“ aus „Barbie“ nichts geworden wäre.
Thema
Wer heuer am Karfreitag seinen „persönlichen Feiertag“ konsumieren will, muss ihn spätestens am 5. April schriftlich beantragen. Doch die neue Regelung der Regierung, mit der sie einen Urlaubstag zum „Feiertag“ macht, wird bald wieder Richter beschäftigen. Zunächst ist eine Klage beim Verfassungsgerichtshof geplant.
Leute
Gus Backus kam als junger Mann nach Deutschland. Die amerikanische Armee versetzte ihn nach Wiesbaden.
Gesundheit
Die Augen sind ein Spiegel der Seele. Für die Ärzte und Wissenschaftler an der Medizinischen Universität Wien sind sie mehr. Die Netzhaut ist ein Spiegel der Gesundheit, und zwar nicht nur jener der Augen. Eine neue Untersuchung, basierend auf einer hochmodernen Computersoftware, macht einer Studie zufolge bald Augenkrankheiten so früh wie nie zuvor sichtbar. Sogar ein drohender Herzinfarkt, Schlaganfall und Alzheimer sollen in Zukunft damit zu erkennen sein.
Meinungen
„Niemandem soll etwas weggenommen werden und es soll zu keinen zusätzlichen Belastungen kommen“, hieß es von ÖVP-Kanzleramtsminister Gernot Blümel im Jänner. Jetzt verlieren die 300.000 evangelischen Christen ihren Extra-Feiertag, dafür soll am Karfreitag für alle ab 14 Uhr frei sein. Einen halben Feiertag kennen die Schweizer im Kanton Solothurn. Dort ist der 1. Mai ab 12 Uhr ein gesetzlicher Feiertag. Der Heilige Abend und Silvester werden bei uns über die Kollektivverträge geregelt.
Streifzug
Am Donnerstag, 28. Februar, ist es wieder soweit. Mit dem Wiener Opernball wird das rauschendste Fest der Faschingszeit begangen. Ein Augenmerk wird natürlich wieder auf die 144 Paare des Jungdamen- und Jungherrenkomitees gelegt, die den Ball eröffnen.
Chronik
Mit Anfang März hat die Schanigarten-Saison begonnen. Doch nicht alle dieser Wiener Gastroeinrichtungen dürfen gleich lang geöffnet sein, kritisiert die Wirtschaftskammer. Sie fordert deshalb einheitliche Öffnungszeiten während der Hauptsaison bis 24 Uhr. Eine Forderung, die reichlich Konfliktstoff bietet, da es immer wieder zu Lärmbeschwerden kommt.
Gesundheit
Ob neues Hüftgelenk, neue Linse oder Tumorentfernung, dank Narkose können Chirurgen vielen Menschen das Leben retten oder erleichtern. Wiewohl der „Narkoseschlaf“ als Segen der Medizin gilt, löst er unter Patienten Ängste aus. Der Anästhesist Dr. Michael Zink aus Klagenfurt (K) erklärt, wieso das unbegründet ist und wie intensiv sich Anästhesisten um ihre Patienten kümmern.
Interview
Blondes Haar und Reibeisenstimme. Das sind die Markenzeichen von Bonnie Tyler. Beides war in Gefahr. Ihre Mähne fing Feuer und ihre Stimme wurde rau, weil eine Operation an den Stimmbändern schiefging. Heute ist die Britin 67 Jahre alt und noch immer voller Tatendrang. Gerade hat sie ihr neues Album „Between The Earth And The Stars“ veröffentlicht. Im Mai kommt Tyler im Zuge ihrer Tour zu uns. Die WOCHE-
Reporterin Katja Schwemmers sprach mit der sympathischen Sängerin.
Lebensart
Dass wir Werte brauchen, steht außer Frage. Und Normen, Regeln und Strukturen auch. Von Kindesbeinen an. Sonst kann ein gedeihliches Miteinander nicht funktionieren. Die Vermittlung von Werten an Kinder sollte naturgemäß in der Familie beginnen. Ist dem nicht so, führt dies später zur Orientierungslosigkeit und Werte-Defiziten, die im Erwachsenenalter kaum nachzuholen sind.
Gesundheit
Rund einhundert der mehr als 350 Gelenke in unserem Körper verdanken wir unsere Mobilität. Mit dem Alter drohen aber jedem Zweiten durch Abnützung und jedem Vierten durch eine rheumatische Erkrankung Beschwerden. Der Gelenksspezialist Dr. Peter Zenz erklärt, wann Schmerzen alarmierend sind, eine Operation notwendig ist und warum das künstliche Knie ein Problem sein kann.
Interview
Weiter, immer weiter. Am Montag, dem 18. März, wird Peter Kraus 80 Jahre alt. Doch der gebürtige Münchener (D), der einst als Teenager den Rock ‘n’ Roll in den deutschsprachigen Raum brachte, denkt gar nicht daran, sich aufs Altenteil zurückzuziehen. Lieber rüstet er sich für seine nächste große Tournee …
Leute
Sie war eine begnadete Verkupplerin, wäre aber nie in ihre eigene Sendung gegangen, sagte Elizabeth T. Spira oft. Die Journalistin hat in ihrer Sendung „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ Menschen geholfen, die große Liebe zu finden. Nun ist Spira im Alter von 76 Jahren gestorben.
Meinungen
Nach der tödlichen Messerattacke in Vorarlberg will FPÖ-Innenminister Herbert Kickl gefährliche Asylwerber vorbeugend einsperren können, mit der Sicherungshaft. Ein türkischer Asylwerber soll Anfang Februar den Sozialamtsleiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn getötet haben. Der 34jährige Türke musste 2010 das Land nach etlichen Delikten verlassen. Er reiste wieder ein und stellte im Jänner einen Asylantrag. Für die Sicherungshaft braucht die Regierung eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament.
Leute
Ich habe Briefe und Autogrammanfragen, wo ,Schneider‘ draufstand, immer weggeschmissen. Ich war nicht bereit hinzunehmen, dass Menschen ein Autogramm von jemandem haben wollen, dessen Namen sie nicht wirklich kennen“, sagte Werner Schneyder, den es störte, wenn sein Nachname nicht korrekt geschrieben wurde.
Streifzug
Wasser und Baumwolle. Mehr benötigt Ludwig Hobl nicht für sein Handwerk. Mit diesen beiden Rohstoffen, ein paar alten Geräten und viel Fachwissen produziert der Traunkirchner (OÖ) gemeinsam mit seinem Vater handgeschöpftes Büttenpapier. Die Produktion ist so aufwändig, dass sie höchstens 100 Blatt am Tag herstellen können.
Gesundheit
Bis zu fünftausend Menschen erkranken jährlich in unserem Land an Darmkrebs, etwa dreitausend sterben daran. Die wirksamste Hilfe zur Vorbeugung dieser häufig auftretenden Krebsart ist die Darmspiegelung. Sie rettet Leben, wie jenes des bekannten Tenors Placido Domingo. Seit der Entdeckung und Entfernung seines Tumors ermutigt er andere zur Vorsorge.
Interview
Die Arbeit lenkt ihn ab. Natürlich tritt Peter Weck, 88, mittlerweile kürzer, doch ohne Beschäftigung würde ihm die Decke auf den Kopf fallen. Vor allem nach dem Tod seiner Frau Ingrid, die er jeden Tag vermisst. Um der Einsamkeit zu entfliehen, setzt sich Weck dann und wann ins Flugzeug und erkundet ferne Ziele, wie er in diesem offenen Gespräch berichtet.
Porträt
Seit Dezember 2018 darf sie sich Primaballerina nennen. Natascha Mair gehört zum Kreis der Ersten Solotänzerinnen des Wiener Staatsballetts. Die 24jährige Wienerin hat sich mit Talent, Disziplin, hartem Training und mit viel Begeisterung für das Ballett an die Spitze getanzt.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Leute
Der Schauspieler und Kabarettist Gregor Seberg, 51, wundert sich in seinem neuen Programm „Wunderboi“ (Termine unter www.inskabarett.at) über vieles. Unter anderem darüber, dass der liebe Gott mit uns Menschen nicht schon längst die Geduld verloren hat und zu uns herunterbrüllt: „Hallo, ich habe euch nach meinem Ebenbild geschaffen. Da meinte ich auch das Hirn.“
Leute
Hallo und grüß Gott“, meldete sich Waltraut Haas, 91, am Mobiltelefon ihres Sohnes Marcus Strahl, 51, der am Sonntagnachmittag bei ihr im Spital war. Die Stimme des „Mariandls der Nation“ wirkte fröhlich, obwohl sie eine schwere Operation hinter sich hatte. Ein doppelter Oberschenkelhalsbruch verlangte das ganze Können der Chirurgen.
Werbung
Chronik
Er wurde geschlagen, ans Bett gefesselt und bekam verschimmeltes Essen. Der Steirer Walfried Janka war als Kind jahrelang bei einer Pflegemutter untergebracht, die sich als verurteilte Kindsmörderin herausstellte. Die Qualen, die er durchleben musste, haben aus ihm einen gebrochenen Mann gemacht. Heute kämpft er um Schadenersatz.
Thema
Der Staat ist der größte Arbeitgeber. Bei freien Tagen für seine Mitarbeiter kann er großzügiger sein als private Unternehmer. Denn seine „Kunden“, die Steuerzahler, bleiben ihm auf jeden Fall erhalten. Nicht nur die Bundesbediensteten kommen in den Genuss von „Feiertags-Zuckerln“, auch die Länder sind teilweise recht spendabel.
Reise
In bunte Kleider schlüpfen die Frauen der spanischen Stadt Sevilla, wenn sie abends Flamenco tanzen gehen. Diese Form des Ausdruckes hat ihre Wiege in Sevilla. Die viertgrößte Stadt Spaniens war auch Ausgangspunkt der ersten Weltumsegelung, beeindruckt mit maurischen Bauwerken und bringt Hollywood-Regisseure ins Schwärmen.
Lebensart
Das „neue Fasten“ hat viele Facetten. Aus moralischen Gründen auf Fleisch, Fisch oder Milch zu verzichten, gilt als modernstes Argument für das Maßhalten beim Essen. Die stärkste Motivation ist nach wie vor eine Gewichtsabnahme. Wem das zu banal ist, der fastet spirituell, beispielsweise mit Yoga.
Was der christlich-soziale Fastenbegriff zum Audruck bringt, erklärt der Wiener Dompfarrer Toni Faber.
Politik
Am 31. März hat uns die Sommerzeit wieder, wir müssen unsere Uhren eine Stunde vorstellen. Von der schnellen Abschaffung der Zeitumstellung, wie sie EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker noch im Vorjahr versprochen hat, ist in Brüssel keine Rede mehr.
Thema
Pamela Rendi-Wagner ist erst seit zwei Jahren SPÖ-Mitglied. Jetzt soll sie als Partei-Vorsitzende die einst so stolze Sozialdemokratie auf Kurs bringen. Die Ärztin und Mutter, ihre Töchter sind neun und 13 Jahre alt, will die SPÖ wieder zur stimmenstärksten Partei machen. Doch manche beklagen, dass die Chefin der größten Oppositionspartei im Alltagsgeschäft zu wenig von sich hören lässt.
Musik
Im Dezember ist der Sänger Maurice Ernst 30 Jahre alt geworden. Als eine Art Geschenk an sich selbst hat der Frontmann der Band „Bilderbuch“ dafür gesorgt, dass es zum Jahresende die digitale Version des neuen Albums „Mea Culpa“ gibt. Seit Freitag ist das Album nun auch als CD im Handel erhältlich. Ebenso wie „Vernissage My Heart“, das zweite neue Werk der vier Musiker aus dem oberösterreichischen Kremsmünster, die seit Jahren in Wien leben. Maurice Ernst kokettiert darauf in Liedern wie „Mr. Supercool“ mit den Geschlechtern, erzählte er dem WOCHE-Reporter Steffen Rüth.
Politik
Die Enttäuschung ist groß nach der Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan. „Wir sind empört, dieses Gipfeltreffen im Vatikan hätte zu einer Strategie der ‚Null Toleranz‘ gegen Kindesmissbrauch führen sollen.
Chronik
Im Sommer 2014 wurde eine deutsche Urlauberin, die mit ihrem Hund im Stubaital (T) wandern war, von Kühen zu Tode getrampelt. Ihr Mann und ihr Sohn klagten den Kuhbesitzer und bekamen Recht. Der Bauer muss nun fast 500.000 Euro zahlen. Er kündigte Einspruch an, denn das Urteil würde ihn ruinieren, meint er. Vor allem die Höhe der Schadenssumme stößt weitgehend auf Unverständnis, denn stirbt ein Kind durch Ärztepfusch, wird viel weniger Geld zuerkannt. Die Wirren unseres Rechtssystems. Daneben gibt es Bauern, die bereits Almwege sperren.