Jetzt anmelden
Gesundheit
Wer krank ist, braucht Ruhe und die findet er am besten im Bett. Seit Generationen gilt die Bettruhe als Königsweg, damit Kranke wieder zu Kräften kommen. Ein Bild, das gewaltig bröckelt, denn Ärzte wissen heute, zu viel Liegen fördert nicht das Genesen, sondern das Kranksein. Mit oft schlimmen Folgen vor allem für ältere Menschen.
Gesundheit
Wer mit Schmerzen als Wegbegleiter leben muss, kann die Freude am Leben verlieren. Statistiken beweisen, chronische Schmerzpatienten rutschen häufig in die Isolation und Depression und leben kürzer. Damit das nicht passiert, ist es wichtig, Schmerz als Krankheit früh zu erkennen und die richtige Schmerztherapie zu beginnen.
Gesundheit
Wer krank wird, hofft auf die Wirkung moderner Medikamente und Therapien. Selten denken Patient und Arzt daran, wie weit der psychische und seelische Zustand für das Auftreten von Krankheiten oder deren Heilung mitverantwortlich ist. Dabei spielt er eine größere Rolle als bisher gedacht.
Gesundheit
Sie kommen jetzt frisch gepflückt in die Regale und sind wegen ihrer Süße heißt begehrt bei Jung und Alt. Doch Birnen sind keineswegs nur eine natürliche Nascherei. Sie sind, ähnlich wie ihre Verwandten, die Äpfel, kleine Kraftstoff-Pakete, die das Immunsystem stärken und vor allem Magen-Darm-Beschwerden lindern können. Ihre geringe Fruchtsäure macht sie sogar zur Schonkost für empfindliche Mägen und zum geeigneten Obst für Babys. Bei Halsweh kann ein Birnenkompott die Schmerzen lindern.
Gesundheit
Klein, federleicht und schnittiges Design. Die neuen Hörgeräte haben sich optisch gemausert. Dank modernster digitaler Technologien überraschen sie mit vielen Funktionen, die das Hören erleichtern. Ein Hörgerät hilft aber nicht nur bei Hörschwäche, sondern auch bei Tinnitus.