Jetzt anmelden
Interview
Sie ist eine der bedeutendsten Operettensängerinnen unseres Landes. Helga Papouschek, 76, ist bekannt für ihre Lehár-Interpretationen und Präsidentin der Internationalen Franz Lehár Gesellschaft. Zum 70. Todestag des Komponisten gestaltet sie einen musikalischen Nachmittag mit dem Titel „Im Land des Lehár“ im Wiener Konzerthaus.
Interview
Sie hat im Jahr 2013 die Talenteshow „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Seither eilt die Schlagersängerin Beatrice Egli von einem Erfolg zum nächsten. Als Schauspielerin hatte sie im Februar dieses Jahres ihren ersten Gastauftritt in der Erfolgsserie „Sturm der Liebe“. Nun hat die 29jährige ihr fünftes Album mit dem Titel „Wohlfühlgarantie“ und der Single „Herz an“ veröffentlicht. Die WOCHE sprach mit der hübschen Schweizer Frohnatur über das Leben und ihre Leidenschaft, die Musik.
Interview
Sie ist die gute Seele der „Rosenheim-Cops“. Aber auch eine, die gerne weiß, was sich in ihrem Sekretariat abspielt. Vor allem, wenn es um Kriminalfälle geht, möchte die Frau Stockl auf dem Laufenden sein. Eine Rolle, die für die deutsche Darstellerin Marisa Burger, 44, wie ein Lotto-Gewinn ist. Dass sie privat auch schon eine Leiche sah, erfreute sie weniger.
Interview
Der steirische Schriftsteller Alfred Komarek, 72, schuf mit Simon Polt eine Krimi-Figur, die durch Erwin Steinhauer, 66, zum Leben erweckt wurde. Höchst erfolgreich sogar. Fünf Mal schon erwies er sich als schrulliger Gendarmeriebeamter als Publikumsmagnet. Am Samstag, dem 31. März, folgt ein weiteres Verbrechen im Weinviertel (NÖ). „Alt, aber Polt“ ist ab 20.15 Uhr auf ORF2 zu sehen.