Jetzt anmelden
Interview
Sie hat spät geheiratet und ist heute mit einem um zwölf Jahre jüngeren Mann glücklich. Für die Hochzeit hat Suzanne von Borsody einen besonderen Tag gewählt. Am Samstag, dem 23. September, wird die beliebte Schauspielerin 60 Jahre alt. Und zündet ein Film-feuerwerk.
Interview
Mit dem Programm „Griechenland“ ging im Jahr 2006 sein Stern am Kabaretthimmel auf. Mittlerweile ist Thomas Stipsits nicht nur Kabarettbesuchern ein Begriff, sondern auch in Film und Fernsehen präsent. Mit seinem neuen Film „Baumschlager“ hat sich der 34jährige nun seinen Traum von der ersten Hauptrolle erfüllt.
Interview
Das Leben von Fritz Karl, 49, gerät aus den Fugen. Zumindest in seinem neuen Film „Nie mehr wie es war“ (Montag, 18. September, 20.15 Uhr, ZDF). Er erfährt, dass ihm seine Frau, gespielt von Christiane Paul, ein Kind untergejubelt hat – ein Kuckuckskind. Wie der gebürtige Oberösterreicher und sechsfache Vater privat auf eine derartige Nachricht reagieren würde, erzählt er hier im Gespräch. Auch, dass er die Rundungen seiner Lebensgefährtin Elena Uhlig, 42, liebt.
Interview
Sie hilft Frauen in Not. Mehr noch, obdachlosen Müttern mit ihren Kindern. Dafür hat die 63jährige Schauspielerin Jutta Speidel vor 20 Jahren den Verein „Horizont“ gegründet. Sie sammelt Geld und steckt auch viel eigenes Kapital in die Errichtung von Wohnungen. Ein Haus für Frauen hat sie bereits eröffnet, ein zweites Projekt ist derzeit in Bau. Dafür könnte die Münchenerin (D) noch Unterstützung brauchen.
Interview
Er ist mit seinem „Nockalm Quintett“ ein Dauerbrenner in der Musikbranche. Und seit mehr als 30 Jahren erfolgreich. Immer wieder schafft es Gottfried Würcher, 58, mit seiner Band Hits zu landen. Wie schon die Vorgänger setzte sich auch das neue Album „In der Nacht“ an die Spitze der Hitparade. Ein Grund zum Feiern. Ein weiterer ist das 30. Nockalmfest. Zum Jubiläum wird von 15. bis 17. September in Millstatt (Kärnten) groß gefeiert.
Interview
Mit den Filmen „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise“ ließ Michael „Bully“ Herbig die Kinokassen klingeln. Zwei Komödien, die durch ihre Situationskomik für Lacher sorgten. Jetzt hat der 49jährige Deutsche mit „Bullyparade“ einen neuen Kracher, in dem er mit seinen beiden Freunden Rick Kavanian (links im Bild) und Christian Tramitz (im Bild Mitte) in 26 Episoden und ebenso vielen Verwandlungen zu sehen ist. Ab Freitag in den Kinos.