Jetzt anmelden
Natur
Weltweit treffen täglich mehr als vier Millionen Blitze auf die Erde, gefolgt vom Krachen des Donners. Das Rätsel, wie die gefährlichen Wetterphänomene in den Wolken genau entstehen, ist bis heute aber immer noch nicht gelöst.
Natur
Naschereien, Fruchtsäfte oder alkoholische Getränke. Das alles veredelt der Holunder. Viel G‘riss um die vielseitige Pflanze herrscht vor allem in der Steiermark, die als wichtigstes Anbaugebiet in ganz Europa gilt.
Natur
Ihre Farbenpracht und ihr anmutiger Flug haben die Schmetterlinge zur bekanntesten Insektengruppe überhaupt gemacht. Ein Tummelplatz für mehr als 800 Arten befindet sich in den Schluchtenwäldern des Tiroler Brandenbergtales.
Natur
Sie sind von unserem Speisezettel nicht mehr wegzudenken und haben sich das auch verdient, die köstlichen Erdbeeren. Doch die prallen, roten Früchtchen schmecken am besten, wenn wir sie selbst pflücken. Wer also nicht auf südländische Importware zurückgreifen will und nur die reifen, schönen und großen Beeren für sich auswählen möchte, sollte sich in ein „Erdbeerland“ begeben. Dort darf nach Herzenslust sogar umsonst genascht werden.