Jetzt anmelden
Meinungen
Laut einer jüngsten Umfrage glaubt nur jeder Zweite, dass es die staatliche Pension in der heutigen Form beim eigenen Ruhestands-Antritt noch geben wird. ÖVP-Finanzmi-nister Hartwig Löger will jetzt die betriebliche und private Vorsorge fördern. Theoretisch steht unser Pensionssystem auf drei Säulen, der gesetzlichen Pension, der Betriebspension und der privaten Vorsorge. Alle Arbeitnehmer und -geber zahlen für die staatliche Rente ein. Rund eine Million hat zudem Anspruch auf eine betriebliche Zusatzpension.
Meinungen
Am 23. Juni 2016 haben 51,9 Prozent der britischen Wähler für den Austritt aus der EU, den „Brexit“, gestimmt. Am 29. März um Mitternacht sollte die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens enden. Doch die Scheidung von Brüssel läuft nicht reibungslos. Das britische Parlament hat dem ersten Regierungs-Ausstiegsplan die Zustimmung verweigert, die EU will keine Zugeständnisse machen. Immer mehr Politiker auf beiden Seiten des Ärmelkanals machen sich für eine zweite Volksabstimmung stark.
Meinungen
Der französische Präsident Emmanuel Macron will eine „wahre europäische Armee“. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel forderte jüngst: „Wir sollten an der Vision arbeiten, eine echte europäische Armee zu schaffen.“ Auch die NEOS sprechen sich für eine EU-Armee aus. Die Neutralität sei überholt, meint die EU-Spitzenkandidatin Claudia Gamon. Schon jetzt ist unser Land Teil der „Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit“ (PESCO), die eine engere Zusammenarbeit in EU-Militärfragen vorsieht.
Meinungen
Die Risikofreude mancher Wintersportler ist grenzenlos. Immer wieder fahren sie trotz hoher Lawinengefahr in gesperrte Hänge ein. Damit bringen sie auch die Bergretter in Gefahr. Der Tiroler ÖVP-Politiker und Bürgermeister von Galtür, Anton Mattle, fordert deshalb Strafen für grob fahrlässiges Verhalten in den Bergen. Für Alpenvereins-Präsident Andreas Ermacora reichen die bisherigen Gesetzes-Paragraphen. Strafen bis zu drei Monaten drohen bei „Gefährdung der körperlichen Sicherheit“.
Meinungen
Plastiksackerl sind ab kommendem Jahr bei uns verboten. Die EU will zudem, dass bis 2025 Einweg-Plastikflaschen zu 90 Prozent wiederverwertet werden. Denn ein Großteil des Plastik-Mülls an den Stränden weltweit besteht daraus. Derzeit beträgt „der Anteil an recyceltem Plastik in neuen Flaschen nur ein Fünftel“, kritisiert Bruno Rossmann, der Klubobmann von JETZT, der früheren „Liste Pilz“. Er will ein Pfand-system für alle Getränkeverpackungen. Der Handel wehrt sich jedoch dagegen.
Meinungen
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ist im „Papamonat“ für seinen jüngsten Sohn Hendrik, das erste gemeinsame Kind mit Ehefrau Philippa. Der Vizekanzler lässt sich in der Regel von Norbert Hofer vertreten und spendet sein Gehalt. Für Väter in der Privatwirtschaft gibt es seit 2017 den „Familienzeitbonus“, wenn sie nach der Geburt die Arbeit für ein Monat einstellen. Er beträgt rund 700 Euro. Doch nur jeder 16. Vater nimmt die Familienzeit in Anspruch, denn es gibt keinen Rechtsanspruch.