Jetzt anmelden
Ausgabe Nr. 01/2017 vom 02.01.2017
Die radikalisierte Gesellschaft
Der Sozialpsychologe Lantermann erforscht seit Jahrzehnten, wie sich Menschen in unsicheren Situationen verhalten. Er fragt nach den Wurzeln des allgegenwärtigen Fanatismus – und nach Möglichkeiten, das vielfach bedrohte Selbstwertgefühl zu stärken. In drei Schritten analysiert er die Dynamiken gesellschaftlicher Veränderungen und macht Ursachen für eine zunehmende Radikalisierung deutlich.
Ernst-Dieter Lantermann
„Die radikalisierte Gesellschaft. Von der Logik des Fanatismus“,
Blessing, 224 Seiten, € 20,60
Weitere Inhalte dieser Ausgabe:
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
Werbung