Jetzt anmelden
Makarionissi oder Die Insel
der Seligen
Nach ihrem Bestseller-Debüt „Blasmusikpop“ beeindruckt Vea Kaiser aus unserem Land mit einem Familienepos. Mit hinreißender Tragikomik und großer Fabulierkunst entfaltet die Autorin die turbulente Geschichte einer griechischen Familie über vier Generationen, die ihre Spuren an vielen Orten hinterlässt.
Vea Kaiser:
Makarionissi oder Die Insel der Seligen
,
Kiepenheuer&W, 464 Seiten, € 20,60
Weitere Inhalte dieser Ausgabe:
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
Werbung