Jetzt anmelden
Remote Hotels: Die schönsten Orte, um wirklich abzuschalten
Pappyn zeigt Hotels und Lodges an den abgelegensten Orten der Welt, an denen Gäste komplett abschalten können. Ob im Bauernhaus in den Südtiroler Bergen, im norwegischen Lyngen, wo inmitten einer Schneelandschaft im Jacuzzi das Polarlicht beobachtet werden kann, oder in der namibischen Wüste, umgeben von wilden Tieren: Diese Bilder machen einfach Lust, auf eine unvergessliche Reise zu gehen.
Debbie Pappyn:
Remote Hotels:
Die schönsten Orte, um wirklich abzuschalten
, National Geographic,
307 Seiten, € 41,20
Weitere Inhalte dieser Ausgabe:
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
Werbung