Jetzt anmelden
Montecristo
Ein Personenschaden bei einer „Intercity“-Fahrt und zwei Hundertfrankenscheine mit identischer Seriennummer: Das hat etwas miteinander zu tun, findet Jonas Brand heraus. Ein Thriller aus der Welt der Banker, Börsenhändler, Journalisten und Politiker – das abgründige Szenario eines folgenreichen Finanzskandals.
Martin Suter:
Montecristo“,

Diogenes Verlag,
320 Seiten, € 24,60
Weitere Inhalte dieser Ausgabe:
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
Werbung