Jetzt anmelden
Ausgabe Nr. 11/2020 vom 10.03.2020
Die ganze Woche – Nr. 11/2020
 Mit Kreditkarte (VISA, MasterCard) oder PayPal
Sofort die ganze Ausgabe lesen? Hier klicken ...
Umweltkommentar Prof. Knoflacher:
Corona-Virus widerlegt Klimaskeptiker: vielleicht?

Thema:
Die türkische Taktik

Der ganz normale Wahnsinn:
Flüchtlings-Jammer ohne Ende

Politik:
Corona-Sperrzone in Italien soll Ausbreitung verlangsamen

Meinungen:
Soll Sterbehilfe bei uns möglich sein?

Unser Österreich:
Der höchste Bauernmarkt

Chronik:
Vier Vögel bremsen Autofahrer aus

Chronik:
Atommüll vor unserer Haustür

Serie:
Ludwig van Beethoven Teil 3

Streifzug:
„Der Papst hat ein Bild von mir“

Interview:
Sepp Forcher – „Wenn‘s aus ist, ist‘s aus“

Lebensart:
Wir lieben große Frauen

Schicksal:
„Die Finger verkrampften sich zu einer Faust“

Bunte Welt:
Blitzschneller Leckerbissen

Tierarzt Dr. Hans Christ:
Die Hornochsen-Bürokratie

Natur:
Zart, gelb und winterhart

Käfers Gartentipps:
Die Pflege der Rosen im März

Woche – Rätselhaft

Sport:
Die Kopier-Formel

Charly Kahrs Weltcupzirkus:
Ein schnelles Ende

Schoko zart-bitter:
Große Herausforderungen

Mode:
Kleine Kraftpakete für die Haut

Motor:
Hyundai Tucson: Der SUV im Trainingsanzug

Reise:
Urlaub auf der Götterinsel

Szene:
Soccer Mommy –
„Ich liebe den Horror, die Qualen und die Dunkelheit“


Promis, Promis, Promis:
Das Tennis-Modell tritt ab

Kino:
Lady Business – Schönheit hat ihren Preis

Kulinarik:
Fasten mit Genuss

Rezepte:
Aus Linsen gemacht

Astrowoche von E. Teissier

Kalendarium

Tipps & Tricks

Woche-gesünder:
Die Vorboten der Zuckerkrankheit
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
bauerfoto
Coronervirus
Die EU schläft schon wieder! Sie hat bei der Flüchtlingswelle 2015 geschlafen und schläft bei der derzeitigen Situation schon wieder! Denn es kann mir keiner einreden wollen, dass die EU nichts mitbekommt wenn sich im Fernen Osten ein Virus ausbreitet! Denn sie hat schon beim Ausbruch der Vogelgrippe geschlafen und nun wiederholt sich das selbe Spiel nochmals! Wo bleibt die EU als Vertreter der europäischen Staaten? Sie hätte bzw. muss jetzt reagieren und bei den allerersten Meldungen über das Auftreten der Krankheit die Rute der chinesischen Regierung ins Fenster stellen müssen. Sie hätte zum Beispiel mit einem totalem Einreiseverbot chinesischer Staatsbürger in den gesamten EU Raum drohen können. Sie hätte andeuten können, mit einem Einfuhrverbot chinesischer Waren und Produkte in den EU Raum drohen können! Zuletzt hätte man die Ausweisung chinesischer Staatsbürger zur Diskussion stellen können. Wofür zahlen die Mitgliedstaaten sehr viel Geld an die EU und sie macht nichts. Ich weiß, diese Maßnahmen sind sehr radikal , aber hat wer einen besseren Vorschlag?
Werbung