Jetzt anmelden
Ausgabe Nr. 36/2017 vom 05.09.2017, Fotos: Getty Images, Photo Press Service
Shannen Doherty mit neuer Strubbel-Frisur.
„Ich kann zum Glück wieder mit den Kindern meines Bruders Sean herumhüpfen und lachen“.
Schauspielerin Shannen Doherty, 46, kann endlich wieder glücklich sein
Mehr als ein Jahr lang musste die amerikanische Schauspielerin Shannen Doherty, 46, nach ihrer Brustkrebsdiagnose Ende 2015 zermürbende Chemotherapien über sich ergehen lassen.
Ihre Haare fielen aus, sie verbrachte elende Monate im Spital und dokumentierte diesen Weg mit schockierenden Bildern im Internet.

Doch jetzt trägt die ehemalige „Beverly Hills 90210“-Mimin wieder eine schicke Kurzhaarfrisur und kann endlich wieder das tun, was für gesunde Menschen normal ist. „Ich kann zum Glück wieder viel Zeit mit der Familie verbringen, mit den Kindern meines Bruders Sean herumhüpfen und lachen“, freut sich Doherty.

Nur allzu gerne hätte sie mit ihrem Mann Kurt Iswarienko, 44, eigene Kinder gehabt. Nach der Krebsbehandlung ist das aber leider nicht mehr möglich.

„Dafür bin ich heute ganz sicher die beste Tante der Welt“, scherzt die die 46jährige.
Weitere Inhalte dieser Ausgabe:
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
Werbung