Jetzt anmelden
Ausgabe Nr. 19/2017 vom 09.05.2017
Inspektor Jury und die Frau in Rot
Inspektor Jury trinkt selten Champagner. Als er in einer noblen Londoner (England) Bar Tom Williamson gegen-übersitzt, genießt er ihn umso mehr. Aber Williamson hat ein ernstes Anliegen. Vor siebzehn Jahren kam seine Frau Tess ums Leben. An einen Unfall will er immer noch nicht glauben. Jury nimmt sich des Falles an. Eine spannende Reise in die Vergangenheit beginnt.
Martha Grimes
„Inspektor Jury und die Frau in Rot“,
Goldmann Verlag,
414 Seiten, € 20,–
Weitere Inhalte dieser Ausgabe:
Ihre Meinung
Ihre Meinung ist uns wichtig.

Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel, den wir dann prüfen und veröffentlichen werden.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu verfassen.
Werbung