Jetzt anmelden
Sport
Sie erhalten mehr als nur Ruhm, viele Punkte und einen Pokal. Die Schi-Asse von Matthias Mayer bis Mikaela Shiffrin kassieren im alpinen Schi-Weltcup von Ziegen bis zu Kühen, von Eigentumswohnungen bis zu lebensgroßen Holzbüsten, riesigen Käselaiben und Glaskronen die kuriosesten Siegesprämien.
Sport
Mit Weltranglistenplatz sieben krönte sich Barbara Schett, 43, vor 20 Jahren zur besten Tennisspielerin unseres Landes. Derzeit kommentiert die mit einem Australier verheiratete Tirolerin als Fernseh-Moderatorin für den Sender Eurosport die Australian Open in Melbourne am fünften Kontinent und spricht im Interview über Dominic Thiems Einzigartigkeit, Serena Williams‘ Schwäche und die Auswirkungen der Buschfeuer.
Sport
Sie rast auf dem Skeleton mit Tempo 140 nur fünf Zentimeter über dem Boden die Eiskanäle dieser Welt hinunter. Doch das reicht der zweifachen Europameisterin Janine Flock, 30, nicht. Um in der kommenden Woche bei der Weltmeisterschaft Edelmetall zu attackieren, erhöhte sie in den vergangenen Monaten ihr Körpergewicht um fünf Kilo.
Sport
Sie sind gefürchtet und brutal, jene Rennen, die Kitzbühel (Tirol) mit seiner Abfahrtsstrecke „Streif“ seit Jahrzehnten zum „Mekka des Schisportes“ machen. Anlässlich des 80. Jubiläums der Hahnenkammrennen blicken die sechs größten rot-weiß-roten Helden des mythischen Rennortes zurück auf ihre Abenteuer.
Sport
Die früheren „Überflieger“ rund um Gregor Schlierenzauer haben ihre Lufthoheit verloren. Doch seit heuer beherbergt unser „Adlerhorst“ fünf Damen in der unmittelbaren Welt-spitze, die für Seriensiege sorgen. Darunter Chiara Hölzl, 22, und Eva Pinkelnig, 31, die sogar ein Schädel-Hirn-Trauma besiegte, sowie das in den Niederlanden geborene, achtzehnjährige „Flugküken“ Marita Kramer.