Jetzt anmelden
Chronik
Mit „myAcker“ kann jeder übers Internet sein eigenes Gemüse anbauen. Ohne Vorkenntnisse und vom Sofa aus. Der richtige Acker liegt in Mühldorf (K). Daheim am Computer müssen nur die Anweisungen zum „Anpflanzen“ oder „Gießen“ per Klick gegeben werden, schon erledigen das vorort fachkundige Gärtner. Wie sich Gurken und Paradeiser entwickeln, ist „online“ verfolgbar.
Chronik
Still und heimlich wurde mit dem Bau des Wasserkraftwerkes Tumpen-Habichen im Tiroler Ötztal begonnen. Dabei hängen noch Beschwerde-Verfahren bei den Gerichten an. Sogar das Land Tirol ist beim Projekt beteiligt, obwohl es die zu verbauende Ache als „schützenswert“ einstuft. Anrainer protestieren.
Chronik
Sie lassen sich Beschimpfungen durch Männer nicht mehr gefallen und prangern die Pöbler öffentlich an. Zuletzt den stellvertretenden Landeshauptmann von Tirol, Josef Geisler (ÖVP), weil er in seiner Entgleisung einer Umweltaktivistin gegenüber die Worte „widerwärtiges Luder“ verwendet hat. Dafür wurde ihm vom „Frauennetzwerk Medien“ symbolisch die „Rosa Handtasche“ verliehen. Ein wenig ehrenvoller Preis, der seit dem Jahr 2004 vergeben wird.
Chronik
Nach der Ermordung eines Afroamerikaners durch einen Polizisten kommt es in Amerika seit Tagen zu Massendemonstrationen. Und zu neuen Gewalttaten. Präsident Donald Trump spielt den starken Mann.
Chronik
Europa tut sich im Umgang mit Russland schwer und schadet sich selbst. Zu groß ist die Hörigkeit gegenüber Amerika, zu gering die Einigkeit der 27 Staaten umfassenden Gemeinschaft. Doch Europa braucht einen starken Wirtschaftspartner, denn es hat keine Rohstoffe. Für den technologischen Fortschritt sei Russland unerlässlich, meint der Experte Matthias Platzeck.
Chronik
Sie lachen, sie küssen und sie weinen. „Emojis“ sind kleine Symbole, die über Mobiltelefone verschickt werden und Gefühle zum Ausdruck bringen. Rund 3.000 gibt es derzeit und sie werden immer mehr. Bald soll es auch ein „Vergebungs“-Emoji geben.