Jetzt anmelden
Gesundheit
Gut ein Dutzend verschiedener Mineralstoffe halten unseren Organismus am Laufen. Die bekanntesten unter ihnen sind zum Beispiel Eisen, das den Sauerstoff im Blut transportiert, und Kalzium, das wir für starke Knochen benötigen. Wenig bewusst ist uns, welch wichtige Aufgaben Kalium erfüllt und dass zu wenig davon sogar zum Herztod führen kann.
Sport
Die Läuferin Andrea Mayr, 40, hätte sich heuer ebenso wie die Ultratriathletin Alexandra Meixner, 48, und Reitsportlerin Nina Raidl, 44, hohe Ziele gesteckt. Als Unfallmedizinerin, Frauenärztin und Apothekerin erzählen sie, wie die Virus-Krise ihr Leben verändert.
Streifzug
Oma und Opa dürfen jetzt nicht mehr nach Hause kommen, um den Kleinen eine Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen. Eine Initiative des Wiener Vereins Seniorenweb macht es möglich, dass Kinder trotzdem mit einer netten Geschichte einschlafen. Sogenannte Lesepaten lesen Geschichten von Kinderbuchautoren auf der Medienplattform Youtube, wo sie Kinder abrufen können.
Gesundheit
Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in unserem Land noch immer die Haupt-Todesursache. Häufig bedingt durch einen zu hohen Blutdruck. Dass auch ein zu niedriger Blutdruck zu Herz- und anderen Gesundheitsproblemen führen kann, ist weniger bekannt. Immer mehr Ärzte warnen nun davor.
Natur
Mit Ausgangsbeschränkungen und Versammlungsverboten wird derzeit weltweit auf das Corona-Virus reagiert. Die Wirtschaft und das öffentliche Leben stehen schon seit Wochen still. Doch was den Menschen und seinen Wohlstand hart trifft, hat für die Natur durchaus positive Effekte.
Lebensart
Keine Schule, kein Kindergarten. Die Eltern arbeiten im Wohnzimmer an ihren Computern, weil sie im „Home Office“ sind. Plötzlich ist die ganze Familie für mehrere Wochen zuhause. Schuld daran ist der unsichtbare Feind in Form des Corona-Virus, das unseren Alltag auf den Kopf gestellt hat. Was zunächst nach Urlaub klingt, kann zur regelrechten Belastungsprobe werden. Um keinen Lagerkoller zu bekommen, braucht es Abwechslung in den eigenen vier Wänden. Tanzen, Singen oder Putzen kann durchaus helfen, einander nicht auf die Nerven zu gehen.
Natur
Er ist einer der seltensten Vögel der Welt und gilt in freier Natur als beinahe ausgestorben – der Waldrapp. Der Verhaltensbiologe Dr. Johannes Fritz will die Vögel wieder dauerhaft in Mitteleuropa ansiedeln. Doch dafür ist es nötig, ihnen den Weg in ihr Wintergebiet zu zeigen. Und zwar mit einem Leichtflugzeug. Denn von alleine wissen die Jungtiere aus der Zoohaltung nicht, wo sie hinfliegen sollen.
Horoskop
Im Herbst des Vorjahres brachte die bekannte Astrologin Elizabeth Teissier ein Buch mit Vorhersagen für dieses Jahr heraus. Darin hielt die in der Schweiz lebende Sternendeuterin fest, dass wir aufgrund einer besonderen Saturn/Pluto-Verbindung im Jänner in eine Krise taumeln.
Thema
Es ist eine traurige Statistik. Heuer sind schon sechs Frauen ermordet worden, es gab sieben Mordversuche. Im Schnitt ist jede fünfte Frau Opfer von Gewalt. Angesichts der Corona-Quarantäne könnte die Zahl dieser Fälle deutlich steigen.
Lebensart
Sie ist jung, attraktiv und liebt den Luxus. Eva Moser ist ein sogenanntes „Sugarbabe“. Die Studentin lässt sich von zwei älteren, reichen Männern ihr Leben finanzieren. Im Gegenzug „schenkt“ die 25jährige ihren „Sugardaddys“ Aufmerksamkeit, Zeit und mehr als nur Zärtlichkeit.
Tipps & Tricks
Kleine Teppiche, Stofftiere, Zierpölster oder Vorhänge. Beim großen Saubermachen am Beginn des Frühlings bekommen die Waschmaschinen besonders viel zu tun. Lesen Sie, wie Sie beim Wäsche-Waschen Zeit, Energie und Waschmittel sparen.
Gesundheit
Mehr als eine halbe Million Menschen sind in unserem Land an Diabetes erkrankt. Die Dunkelziffer wird um einiges höher geschätzt. Um Schäden durch „den Zucker“ zu vermeiden, ist die frühe Diagnose wichtig. Hautprobleme können erste Hinweise sein.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Thema
Ostern wird heuer in leeren Kirchen gefeiert. Pfarrer können die Ostermessen mit vier Gläubigen zelebrieren, „die erklärterweise gesund sind und nicht einer Risikogruppe angehören“, lauten die Vorgaben der katholischen Bischofskonferenz. Alle anderen sollen das wichtigste Kirchen-Fest zuhause feiern.
Meinungen
Die Regierung plant den Einsatz von Antikörper-Schnelltests. „Sie haben nicht dieselbe Qualität wie jene, mit denen wir jetzt testen“, sagte ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz in der vergangenen Woche. Aber damit könnten Hunderttausende getestet werden. Flächendeckende Tests soll es jedoch auch mit diesen Tests nicht geben. Allerdings wäre es dadurch möglich festzustellen, wie viele Menschen in einer bestimmten Gruppe infiziert sind, auch wenn sie keine Symptome haben.
Musik
Die Haare trägt sie neuerdings blond gefärbt und ihre Musik hat den Disco-Rhythmus. Auf diese Weise präsentiert sich Dua Lipa auf ihrem neuen Album „Future Nostalgia“. Der WOCHE-Reporter Steffen Rüth führte mit ihr ein Gespräch.
Sport
Schon der Tag ihrer Geburt wurde für sie zum unfreiwilligen Aprilscherz. Der Ex-Schispringer Toni Innauer, 62, der Radrennfahrer Gerrit Glomser, 45, das Curling-Ass Mathias Genner, 25, und der Fuß-Bundesliga-Fußballprofi Marc Andre Schmerböck, 26, erzählen über die heiteren und lästigen Seiten ihres Geburtstages am 1. April.
Meinungen
Auch in der Corona-Krise ist die Lebensmittel-Versorgung gewährleistet. Darum kümmern sich auch die 160.000 Beschäftigten im Lebensmittel-Einzelhandel. Um sie zu schützen, wurde festgelegt, dass die Geschäfte während der Corona-Krise bis höchstens 19 Uhr offen halten. Die Gewerkschaft will jedoch eine weitere Einschränkung. Der Handelsverband appelliert derweil an alle Kunden, die Stunde zwischen acht und neun Uhr in den Geschäften für Risikogruppen freizuhalten.
Chronik
Die von der Regierung festgelegten Regeln, wie unser Leben in der nächsten Zeit auszusehen hat, werden ungeahnte Folgen haben. Davon sind Wissenschaftler überzeugt. Mehr noch, es gibt Virologen, die das Vorgehen von Kanzler Sebastian Kurz und seinen Ministern als überzogen halten, und Wirtschaftsexperten sehen in Hinweisen auf bargeldloses Zahlen den Einstieg in den Ausstieg vom Bargeld-Verkehr. Eines wurde durch die Maßnahmen auf jeden Fall erreicht. Die Menschen fürchten sich vor dem Corona-Virus. Die kuriose Konsequenz – sie geben ihre Haustiere ab, weil sie glauben, Hund und Katz‘ würden die Krankheit übertragen.
Kino
Der „Disney“-Konzern hat eine neue Filmplattform auf den Markt gebracht. Auf „Disney+“ können alle Filmklassiker des Unternehmens, die Superhelden-Filme von „Marvel“, die „Krieg der Sterne“-Saga, die Animationsfilme von „Pixar“ und Dokumentarfilme von „National Geographic“ angeschaut werden. Die Inhalte können auf vier Geräten gleichzeitig abgespielt werden.
Meinungen
Rund 116.000 Flüchtlinge und Migranten leben derzeit im 10,7-Millionen-Einwohner-Staat Griechenland. Mehr als 41.000 davon in und um die überfüllten Flüchtlingslager auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos. Nur ein Fünftel der 5.500 unbegleiteten Minderjährigen hat laut UNO-Flüchtlingshilfwerk eine angemessene Unterkunft. Mehrere EU-Staaten haben sich zuletzt als „Koalition der Willigen“ bereit erklärt, rund 1.600 unbegleitete oder kranke Kinder aus den Flüchtlingslagern aufzunehmen.
Gesundheit
Er sticht im Gelenk bei jeder Bewegung, manches Mal sogar bei Ruhe. Hinter den hartnäckigen Schmerzen des „Tennis-Arms“ stecken überlastete Sehnen an der Ellbogenseite. Eine neue Therapie hilft, das meist wochenlange Martyrium zu beenden.
Sport
Sie schießen, lenken und bremsen im Ledersessel der eigenen vier Wände, während draußen auf den Fußballfeldern und Rennbahnen der reale Sport zum Erliegen kommt. Die E-Sport-Asse (elektronischer Sport) an ihren Spielekonsolen und Bildschirmen, Mario Viska, 32, Fußball-EM-Dritter, und Dominik Hofmann, 22, erster heimischer E-Formel-1-Meister, gewinnen trotz Corona-Virus weiter an den Knöpferln, die ihre Welt bedeuten.
Thema
Für 1,1 Millionen Schüler gibt es bis zu den Osterferien keinen Unterricht mehr. Für Schüler und Lehrer ist die „Überbrückungsphase“ Neuland. Übungsblätter eher für die Kleineren und
„E-Learning“ für die Älteren sollen den direkten Kontakt im Klassenzimmer ersetzen.
Werbung
Lebensart
Rund 100.000 Gläubige strömen alljährlich am Ostersonntag auf den Petersplatz in Rom (I), um den Segen des Papstes „Urbi et orbi“ zu empfangen. Doch heuer bleibt der Platz leer. Die Gottesdienste finden dennoch statt und werden im Fernsehen und im Internet live übertragen.
Thema
Die Corona-Krise macht auch vor unseren Feldern nicht halt. Durch Grenzschließungen fehlen Tausende Arbeitskräfte, vor allem aus dem Osten. Freiwillige sollen jetzt aushelfen.
Musik
Er war gerade auf Tournee, als die Ausbreitung des Corona-Virus James Blunt zwang, seine weiteren Konzerte abzusagen. Doch der 46jährige Brite möchte mit Konzerten, die im Internet zu verfolgen sind, den Menschen daheim Unterhaltung bieten. Wie auch Gianna Nannini, John Legend, Keith Urban oder Robbie Williams. Sein Konzert in Hamburg (D) hat James Blunt noch wie geplant gespielt, allerdings vor leeren Rängen. Nur die Kameras waren dabei, und seine Anhänger im Netz. Wie er diesen Auftritt empfand, erzählte er der WOCHE-Reporterin Katja Schwemmers.
Gesundheit
Bis zu fünf Grad liegt die Tagestemperatur in diesem März über dem Durchschnitt. Die einen freut’s, die Pollenallergiker leiden. Aufgrund des vorzeitigen und starken Pollenfluges quälen sie schon jetzt triefende Nasen, tränende Augen und belastete Atemwege. Ob die Pollenallergiker stärker von dem Corona-Virus bedroht sind, erklärt ein Lungenfacharzt.
Interview
Er macht Musik, schreibt Romane und dreht Filme. Der „Rock-Professor“ Reinhold Bilgeri feiert am 26. März seinen 70er. Der ehemalige Lehrer, der eigentlich Pfarrer hätte werden sollen, erinnert sich an Bubenstreiche im Internat, schwärmt von der Liebe seines Lebens und erklärt, warum er arbeiten möchte, bis er umfällt.
Chronik
Das Corona-Virus trifft die Unternehmen hart. Umsatzrückgänge und Lieferengpässe führen zu Kurzarbeit, andere Menschen verlieren ihre Anstellung. Die WOCHE hat sich bei den Menschen umgehört. Viele bangen um ihre Existenz.
Natur
Wenn der erste Kuckuck ruft, so die Legende, läuten auch die Blütenglocken der Kuhschellen. Mit ihren behaarten Blüten gehören sie zu den frühesten heimischen Wildblumen und sind daher bei Bienen und Hummeln heiß begehrt. In der freien Natur sind die giftigen Schönheiten aber äußerst selten geworden und stehen unter Naturschutz.
Meinungen
Das deutsche Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der „geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung“ gekippt. Es gebe ein „Recht auf selbstbestimmtes Sterben“. Bei uns müssen sich die Verfassungsrichter demnächst mit den Paragrafen 77 (Tötung auf Verlangen) und 78 (Mitwirkung am Selbstmord) beschäftigen. Die „Österreichische Gesellschaft für ein humanes Lebensende“ (ÖGHL) begrüßt die deutsche Entscheidung. Im Gegensatz zum Ex-ÖVP-Abgeordneten und „aktion leben“-Vorstandsmitglied Franz-Joseph Huainigg.