Jetzt anmelden
Serie
Das Frühjahr zeigt seine volle Pracht, überall grünt und blüht es. Aber immer noch schränken uns die Folgen des Corona-Virus ein. Darum, liebe Leser, bringen wir mit unserer Serie über die schönsten Plätze unseres Landes ein wenig Blütenpracht zu Ihnen nach Hause. Dieses Mal geht es um die Illyrische Gladiole im Kärntner Naturpark Dobratsch.
Mode
Nach wochenlangen Sperren aufgrund der „Corona-Krise“ haben Modeketten, Schuhläden und Einrichtungshäuser ihre Tore wieder geöffnet. Doch die Kunden sind zögerlich. Um sie wieder in Kauflaune zu versetzen, locken Geschäfte mit Rabatten. Wer jetzt aufs Geld schauen muss oder will, kann von zahlreichen Vergünstigungen profitieren.
Thema
Ein Frei- oder Hallenbad für die Gemeindebürger ist in vielen Fällen ein Verlustgeschäft. Die strengen Auflagen wegen des Corona-Virus machen es den Ortschefs auch nicht leichter. So sollen pro Badegast zehn Quadratmeter Liegefläche zur Verfügung stehen. Im Tiroler Fieberbrunn sperrt das Bad im Sommer gar nicht auf.
Schicksal
Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium, im Jahr 2010 erhielt Heidi Sand eine niederschmetternde Diagnose. Am tiefsten Punkt in ihrem Leben beschloss die passionierte Bergsteigerin, den höchsten Punkt der Welt zu erreichen. Eineinhalb Jahre nach ihrer Chemotherapie stand die Deutsche in 8.848 Meter Seehöhe auf dem Gipel des Mount Everest.
Serie
Das Frühjahr zeigt seine volle Pracht, überall grünt und blüht es. Die Temperaturen laden zu allerlei Aktivitäten im Freien ein, aber immer noch beutelt uns das Corona-Virus. Darum, liebe Leser, bringen wir mit unserer Serie über die schönsten Plätze unseres Landes ein wenig Blütenpracht zu Ihnen nach Hause. Dieses Mal geht es um die Sibirische Schwertlilie in Bangs-Matschels (Vbg.).
Musik
Sie ist eine der wenigen deutschsprachigen Sängerinnen mit Weltkarriere. Ute Lemper huldigt auf dem vorzüglichen neuen Album „Rendezvous With Marlene“ (ab Freitag, 22. Mai, im Handel) zwanzig Lieder lang ihrem großen Vorbild Marlene Dietrich. Um über das neue Werk zu sprechen, aber auch, um aus erster Hand zu erfahren, wie es der 56 Jahre alten, in zweiter Ehe verheirateten Mutter von vier Kindern im Alter von acht bis 25 Jahren in ihrer besonders stark von Corona betroffenen Wahlheimat New York (USA) gerade geht, hat der WOCHE-Reporter Steffen Rüth ein Telefonat mit der Künstlerin über den großen Teich hinweg geführt …
Leute
Der Kultmoderator und Schauspieler Thomas Gottschalk („Die Supernasen“) wird seinen 70. Geburtstag am 18. Mai live im ZDF feiern. Die Sendung wird am Sonntagabend, 17.5., ab 22.15 Uhr in Berlin (D) beginnen und bis nach Mitternacht dauern. Mit dabei sollen Weggefährten und Freunde des Jubilars sein.
Chronik
Walter Scherb jun. führt die Firma Spitz in der dritten Generation. Auch an dem Familienunternehmen ist die Corona-Krise nicht völlig spurlos vorübergegangen. Nach der Öffnung der Gasthäuser rechnet der 30jährige mit wahrscheinlich „verhaltenen Besucherzahlen“.
Meinungen
Nicht nur ein Teil der Schüler kehrt ab Mitte Mai wieder in die Klassenzimmer zurück, auch die Gasthäuser dürfen von 6 bis 23 Uhr aufsperren. Allerdings unter strengen Auflagen. Gottesdienste sind ab 15. Mai ebenfalls möglich. Erst Ende des Monats sollen die Beschränkungen für die Hotellerie fallen. Den Freiheitlichen gehen die Lockerungen zu langsam. Sie haben die Petition „Jetzt reicht‘s! – Allianz gegen den Corona-Wahnsinn“ ins Leben gerufen.
Thema
Ab 18. Mai gehen die Sechs- bis 14jährigen wieder in die Schule, in zwei Schichten. Am 3. Juni sollen die älteren Schüler folgen. Auch in den Kindergärten ist wieder mehr Betrieb. Wie ansteckend Kinder tatsächlich sind, ist nach wie vor umstritten. Doch es gibt Hinweise, dass sie sich seltener als Erwachsene infizieren.
Chronik
Da es kaum Kontrollen gibt, wird der Regenwald in Südamerika massiv abgeholzt. Mehr als je zuvor. Das hat dramatische Auswirkungen nicht nur für das Weltklima, sondern es steigt auch die Gefahr weiterer Krisen durch Viren. Denn wird der Lebensraum wilder Tiere beschnitten, kommen sie in die Nähe der Menschen und übertragen Krankheiten.
Thema
An die 400.000 Tote, mehr als 170.000 ganz oder teilweise zerstörte Wohnungen, hunderttausende Witwen und Waisen. Das war die Bilanz nach den Jahren der Nazi-Herrschaft, als der Krieg am 8. Mai 1945 endete.
Leute
Sie durfte in keiner großen Samstag-Abend-Show fehlen. Mit ihrem Charme und den langen Beinen begeisterte die in Deutschland geborene Entertainerin Marlène Charell stets ein Millionen-Publikum. Der Durchbruch gelang der 75jährigen einst im berühmten Pariser Lido, dessen Chef Roger Pappini sie 1971 heiratete. Mit ihm lebte Charell stets in Frankreich, doch sein Tod im Vorjahr traf die Künstlerin schwer. Obwohl ihr Mann zuletzt ein Pflegefall war. Trost und Hilfe gab ihr die Tochter Angelina, 46. Nun will Charell eine Wohnung in Tirol beziehen.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Pipperln und Papperln
Hexensitz
Johannesstraße 35
2371 Hinterbrühl
Natur
Sie gilt als eine der ältesten Gartenpflanzen der Welt und wird wegen ihrer prächtigen Blüte auch „Königsblume“ genannt. Pfingstrosen sind aber auch als Vasenpflanzen hervorragend geeignet. Denn sie brauchen nur wenig Pflege und bleiben von lästigen Schädlingen verschont. Zudem ist im Lauf der Jahrhunderte eine schier unüberschaubare Sortenvielfalt entstanden.
Chronik
Jagdpächter aus Ländern wie Italien oder Deutschland dürfen seit 30. April ohne Corona-Test oder Quarantäne in unser Land einreisen. Beschlossen hat das die Regierung und der Dachverband „Jagd Österreich“. Denn nur im Mai darf der begehrte, aber gleichzeitig bedrohte Birkhahn geschossen werden. Von der Balz in den Tod.
Gesundheit
Die Pollen der Ragweedpflanze (Ambrosia) sind besonders stark allergieauslösend. Bereits wenige Körner in der Luft genügen, um Beschwerden zu verursachen. Nun gibt es gute Neuigkeiten. Allergiker können mit Tabletten Schutz aufbauen.
Sport
Das runde Leder rollt wieder, am Wochenende startet die Deutsche Bundesliga und auch in unserem Land könnte bald schon gedribbelt werden. Doch die bei Geisterspielen ausgesperrten Anhänger sind verzweifelt, kuriose Ideen wie Zuschauer aus Pappe sollen Abhilfe schaffen.
Musik
Bislang verhalf sie Kolleginnen wie Miley Cyrus, 27, und Ariana Grande, 26, mit ihrem Talent zu Texten, musikalische Höhenflüge hinzulegen. Nun möchte die finnische Sängerin Alma-Sofia Miettinen mit ihrem Debüt-Album „Have U Seen Her?“ aus dem Schatten treten und selbst die Lorbeeren ernten. Die WOCHE-Reporterin Katja Schwemmers hat mit der 24jährigen, die sich als Künstlerin Alma nennt, geplaudert. Nicht nur über ihre unübersehbare Haarpracht, sondern auch über Schikanen in der Kindheit.
Streifzug
Ganz schön viel Arbeit kann in einem einfachen Krautkopf stecken. Vor allem dann, wenn er zu sogenanntem Sarma-Kraut verarbeitet wird. Wie es am Hof von Daniela und Georg Achleitner in Naarn im Machland (OÖ) geschieht. In großen Silos baden die Krautköpfe drei Monate lang in Salzwasser, bis sie fermentiert sind.
Natur
Diamanten faszinieren die Menschen seit Jahrhunderten und gelten als Symbol für Unvergänglichkeit, Reichtum und Macht. Dabei sind sie nichts anderes als Kohlenstoff, also jenes Element, aus dem unsere Bleistiftminen bestehen. Der wertvollste Schatz der Natur hat auch eine dunkle Seite.
Porträt
Die britische Krankenschwester Florence Nightingale († 1910) gilt als Pionierin der modernen Pflege. Sie war die erste, die auf strikte Hygiene pochte, und damit heute noch geltende Maßstäbe setzte. Gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Krise, jährt sich ihr Geburtstag zum 200. Mal.
Musik
Am Dienstag begann auf dem Sender VOX die siebente Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Mit dabei ist die 27jährige deutsche Sängerin LEA, die mit bürgerlichem Namen Lea-Marie Becker heißt. Die Dreharbeiten fanden vor der Corona-Krise in Südafrika statt.
Gesundheit
Die Schulter ist ein einzigartiges, weil unser beweglichstes Gelenk. Das macht sie anfällig für Verletzungen, in jungen und in späteren Jahren. Schmerzt die Schulter, sticht es im Gelenk und lässt sich der Arm nicht richtig heben, muss die Schulter behandelt werden. Ein Chirurg verrät, welche Probleme hinter den Schmerzen und
anderen Symptomen stecken.
Musik
Da kündigt sich der erste Hit des nahenden Sommers an. Mit „Level Of Concern“ haben Tyler Joseph (Gesang) und Josh Dun (Schlagzeug, beide 31) von „Twenty One Pilots“ eine fröhliche Single produziert. Inspiriert ist das Lied vom Pop-Funk der 80er Jahre. Dass es sich dabei um einen Corona-Song handelt, schmälert den Spaß nicht im Geringsten. Ein Anruf bei Josh Dun.
Werbung
Interview
Als Jasmin I., Honigkönigin des Österreichischen Imkerbundes, schwärmt Jasmin Pojer, 25, für die Bienen. Mit ihrer Leidenschaft, für den Erhalt der emsigen Insekten zu sorgen, begeistert sie ihre Familie.
Meinungen
Seit dem 15. Mai sind die Wirtshäuser wieder offen. Allerdings mit Einschränkungen. Sperrstunde ist spätestens um 23 Uhr und die Tische müssen in der Regel einen Meter auseinanderstehen. Ein 500-Millionen-Euro-Paket soll den Wirten jetzt helfen. Die Mehrwertsteuer auf nicht-alkoholische Getränke wird bis Jahresende etwa von 20 auf zehn Prozent gesenkt, die Schaumweinsteuer abgeschafft, die steuerliche Absetzbarkeit von Geschäftsessen verbessert.
Thema
Seit Wochen gehören die Masken zu unserem Alltag. Nicht nur für Brillenträger ist das Tragen der Gesichts-Bedeckung eine Herausforderung, die so mancher gern hinter sich lassen würde. In der Schweiz sind Masken deutlich seltener verpflichtend. Auch in den „Öffis“ gibt es dort nur Empfehlungen zum Maskentragen.
Serie
Das Frühjahr zeigt seine volle Pracht, überall grünt und blüht es. Die Temperaturen laden zu allerlei Aktivitäten im Freien ein, aber immer noch beutelt uns das Corona-Virus. Darum, liebe Leser, bringen wir mit unserer Serie über die schönsten Plätze unseres Landes ein wenig Blütenpracht zu Ihnen nach Hause. Dieses Mal geht es um die Narzissenblüte im Ausseerland.
Interview
Mit „Ham kummst“ sind sie im Jahr 2015 berühmt geworden. Seitdem hat das Pop-Duo „Seiler und Speer“ drei Alben herausgebracht. Christopher Seiler, 32, erzählt, wie alles begann, warum ihm die abgesagten Konzerte nicht die Stimmung vermiesen und, dass er die Krise fürs Kreativsein nützt.
Meinungen
Die Corona-Krise wird „wesentlich schlimmer als die globale Finanzkrise von 2008 bis 2009“, warnt eine Wirtschaftsexpertin. Das spürt auch die Autobranche. Im März wurden um zwei Drittel weniger Pkw neu zugelassen als im Jahr zuvor. 2009 förderte die Regierung den Kauf neuer Wagen mit der „Ökoprämie“. Ein mindestens 13 Jahre altes Auto musste dafür verschrottet werden. 30.000 Mal wurden 1.500 Euro ausbezahlt, Autohändler und Staat teilten die Kosten.
Mode
Die Sonne hat uns in diesem Frühling so viele Sonnenstunden geschenkt wie selten zuvor. Sonnenbrillen stehen daher hoch im Kurs, nicht nur als modisches Accessoire. Dank ihnen behalten wir im grellsten Sonnenschein den Durchblick und, noch wichtiger, sie schützen unsere Augen vor Sonnenbrand.
Sport
Es ist das älteste Spiel der Welt, jedoch heute der neueste Profisport von allen. Denn das, was in jedem Winkel dieser Erde als „Fangen spielen“ bekannt ist, wird seit einigen Jahren unter dem Namen „Chase Tag“ von austrainierten Akrobaten vor einem Millionenpublikum dargeboten.
Serie
Das Frühjahr zeigt seine volle Pracht, überall grünt und blüht es. Die Temperaturen laden zu allerlei Aktivitäten im Freien und Ausflügen ein, aber immer noch beutelt uns das Corona-Virus. Darum, liebe Leser, bringen wir mit unserer Serie über die schönsten Plätze unseres Landes ein bisschen Blütenpracht zu Ihnen nach Hause. Dieses Mal geht es um die Kirschblüte.