Jetzt anmelden
Streifzug
Die steirische Volksmusikgruppe „Gradner G‘sang“ setzt auf Familientradition. Drei Generationen musizieren seit 24 Jahren mit Stimme, Kontrabass, Gitarre und Ziehharmonika. Auf ihrer neuen CD wird nun erstmals auch die vierte Generation zu hören sein.
Gesundheit
Wer krank ist, braucht Ruhe und die findet er am besten im Bett. Seit Generationen gilt die Bettruhe als Königsweg, damit Kranke wieder zu Kräften kommen. Ein Bild, das gewaltig bröckelt, denn Ärzte wissen heute, zu viel Liegen fördert nicht das Genesen, sondern das Kranksein. Mit oft schlimmen Folgen vor allem für ältere Menschen.
Chronik
Fast 900.000 Menschen würden ein Rauchverbot in der Gastronomie begrüßen, lautet das Ergebnis des „Don‘t smoke“-Volksbegehrens. Trotzdem wird es keine Volksabstimmung geben. Hatte die Regierung im Wahlkampf noch mit „mehr direkter Demokratie“ geworben, zieren sich unsere Politiker nun. Dementsprechend groß ist die Verdrossenheit in der Bevölkerung. Denn insgesamt gab es in unserem Land bereits 42 Volksbegehren, die meisten landeten im Müll.
Leute
Mit Eugenie hat ein weiteres Enkerl der britischen Königin Elisabeth II. geheiratet. Nachdem sich Prinz Harry und Meghan Markle im Mai das Jawort gaben, läuteten am Freitag bei der 28jährigen die Hochzeitsglocken. Sie heiratete in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor den Unternehmer Jack Brooksbank, 32.
Natur
Außen dunkel, innen hell. Das unscheinbare Aussehen hat ihr schon vor langer Zeit den Spitznamen „Spargel des kleinen Mannes“ eingebracht. Doch vom Arme-Leute-Essen kann bei der Schwarzwurzel kaum die Rede sein. Ist sie doch mindestens genauso schmackhaft und gesund wie das königliche, weiße Stangengemüse, der Spargel.
Thema
Es wird gestreckt, gepanscht und umdeklariert. Lebensmittel-Betrug nimmt weltweit zu.
Die Konsumenten können sich dagegen kaum schützen, außer möglichst regional und saisonal zu kaufen. Oft kommen Experten den Machenschaften erst im Labor auf die Schliche.
Die Täter verdienen gut daran, auch wenn die Polizei immer wieder Fälscherbanden aushebt. Das Produkt mit dem höchsten Betrugsrisiko ist Olivenöl, gleich danach kommt Fisch.
Mode
Dicke Schals, Hauben und kuschelige Pullover spenden uns an kalten Herbst- und Wintertagen viel Wärme. Diesem Bedürfnis kommt ein Stricktrend besonders entgegen. Der Grobstrick zaubert viel Volumen und ermöglicht dank XXL-Maschen sogar ein schnelles Ergebnis auf den Nadeln.
Musik
Nach 27 Jahren Pause sind die „Gipsy Kings“ wieder auf Tour. Anhänger hierzulande müssen allerdings warten, vorerst gibt es nur Termine in Deutschland und der Schweiz.
Chronik
Unsere Mediziner wollen Geld verdienen. Es gibt immer mehr Wahlärzte in unserem Land. Kaum ein neuer Arzt möchte einen Kassenvertrag, weil es wesentlich einträglicher ist, als Wahlarzt zu ordinieren. Ein Preiskampf auf Kosten der Patienten.
Thema
Tausende Kellnerinnen und Kellner arbeiten in verrauchten Lokalen. Für Lehrlinge gilt seit Kurzem eine Ein-Stunden-Grenze für den blauen Dunst. Ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie würde auch ihre Arbeitsplätze endgültig rauchfrei machen.
Musik
Er singt wunderschöne Balladen. Das hat Rod Stewart, 73, in den vergangenen Jahrzehnten getan und das macht er auch auf seinem 30. Studioalbum, das am Freitag, dem 28. September, in den Handel kommt. „Blood Red Roses“ zu produzieren, sei für ihn das reinste Vergnügen gewesen, meinte der im Jahr 2016 von Prinz William zum Ritter geschlagene Sir Roderick.
Politik
Joy (engl. Freude) lautet der erste Vorname von Pamela Rendi-Wagner. Doch die Freude in der SPÖ über die neue Parteichefin ist nicht überschäumend. Auch wenn sich alle maßgeblichen SPÖ- Politiker hinter die 47jährige stellen, die erst seit dem Jahr 2017 SPÖ-Mitglied ist.
Pipperln und Papperln
Landgasthaus Mathe
Etzen 3
3920 Groß Gerungs
Musik
Die Stadt Nashville im US-Bundesstaat Tennessee ist die Hochburg der Country-Musik. Alle berühmten Musiker hatten dort ihren Auftritt, nicht zuletzt die Legende Johnny Cash, dem ein eigenes Museum gewidmet ist. Auch die Country-Band „Nashville“ aus dem oberösterreichischen Salzkammergut begeisterte bereits die Amerikaner.
Meinungen
Im schwarz-blauen Koalitionspakt steht es auf Seite 20. „Wurde ein Volksbegehren in Form eines Gesetzesantrages von mehr als 900.000 Wahlberechtigten unterstützt und vom Parlament binnen einem Jahr nicht entsprechend umgesetzt, wird das Volksbegehren den Wählern in einer Volksabstimmung zur Entscheidung vorgelegt.“ Das wollen ÖVP und FPÖ im Jahr 2022 durchsetzen. Die FPÖ hat früher eine Hürde von 250.000 Stimmen gefordert. Das „Don‘t smoke“-Volksbegehren haben 881.569 Bürger unterschrieben.
Abo
* Keine Ausgabe verpassen
* Kostenfreie Zustellung
* 51 Ausgaben & Regenschirm um nur € 75,–
Politik
Die Regierung will mehr Behördenwege mit dem Smartphone möglich machen. Das betrifft etwa die elektronische An- und Ummeldung des Wohnsitzes oder Amtswege nach einer Geburt.
Meinungen
Nach dem tragischen Tod eines Einjährigen sollen die Gesetze für Hundehalter verschärft werden. Der Bub starb, nachdem er von einem Rottweiler in den Kopf gebissen wurde. Die Vorschläge reichen von einer generellen Beißkorb-Pflicht über einen Hundeführerschein für alle Hundebesitzer bis zu einem Alkohol-Limit für Herrl und Frauerl. Wo eine Maulkorb- oder Leinenpflicht besteht, ist derzeit von Bundesland zu Bundesland verschieden. Auch einzelne Gemeinden können Vorschriften festlegen.
Gesundheit
Wer krank wird, hofft auf die Wirkung moderner Medikamente und Therapien. Selten denken Patient und Arzt daran, wie weit der psychische und seelische Zustand für das Auftreten von Krankheiten oder deren Heilung mitverantwortlich ist. Dabei spielt er eine größere Rolle als bisher gedacht.
Interview
Sie erzählt Lustiges, Merkwürdiges und fast Vergessenes. Im Buch „Warum ich nicht mehr fliegen kann und wie ich gegen Zwerge kämpfte“ erinnert sich die Schauspielerin Ursula Strauss, 44, an ihre Kindheit, erste Rollen und ihre größten Erfolge.
Leute
Sie wurde gefeiert für ihre Stimme und geliebt für ihre Herzlichkeit. Montserrat Caballé, eine der größten Opernsängerinnen, ist am vergangenen Samstag in einem Spital ihrer spanischen Geburtsstadt Barcelona verstorben.
Sport
Er hatte es nicht leicht. Goran Djuricin trat als Rapid-Trainer ein schweres Erbe an. Für ihn war die Ernennung zum Trainer der Grün-Weißen zweifellos der Höhepunkt seiner Trainer-Tätigkeit, aber, bei aller Wertschätzung, einen Mann wie ihn auf diesen Posten zu setzen, war von vorneherein riskant. Dementsprechend blies ihm ordentlich Gegenwind ins Gesicht.
Thema
Die „Pam“ soll nach Christian Kerns überstürztem Abgang die SPÖ wieder auf die Gewinnerstraße führen. Doch der 47jährigen Ärztin weht ein rauer Wind aus den SPÖ-Machtzentren entgegen. Nicht alle sind mit der Quereinsteigerin und deren Team glücklich. Sie selbst gibt sich betont bodenständig. Sie sei ein „Kind der Kreisky-Ära“ und im Gemeindebau aufgewachsen.
Gesundheit
Wer mit Schmerzen als Wegbegleiter leben muss, kann die Freude am Leben verlieren. Statistiken beweisen, chronische Schmerzpatienten rutschen häufig in die Isolation und Depression und leben kürzer. Damit das nicht passiert, ist es wichtig, Schmerz als Krankheit früh zu erkennen und die richtige Schmerztherapie zu beginnen.
Sport
Er war im Jahr 2007 der letzte Fahrer unseres Landes, der auf ein Formel-1-Podest raste. Bis heute ist Alexander Wurz, 44, im Motorsport ein Hansdampf in allen Gassen geblieben. Vor dem Rennen in Russland spricht er über Sebastian Vettels Fehler und die Sorgen um seine Söhne.
Chronik
Alt-Bundespräsident Heinz Fischer feiert seinen 80. Geburtstag und erzählt in einem neuen Buch aus seinem Leben.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Thema
Die NATO spielt Krieg. Mehr als 50.000 Soldaten, 150 Flugzeuge und 60 Schiffe üben ab 25. Oktober den Ernstfall. Der Schauplatz ist Norwegen, nur Hunderte Kilometer von der russischen Grenze entfernt. Doch die NATO behauptet, das Säbelrasseln sei rein fiktiv.
Interview
In den vergangenen vier Jahrzehnten schrieb die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ heimische Musikgeschichte. Nun verabschiedet sich die Gruppe rund um den Sänger Klaus Eberhartinger, 68, mit ihrem letzten Album „Alles ist erlaubt“ inklusive Konzerten in den „unverdienten Unruhestand“. Im Interview mit der WOCHE plaudert der steirische Künstler über das aktuelle Weltgeschehen und was er abseits der „EAV“ noch vorhat.
Werbung
Leute
Die schwedische Kronprinzessin Victoria zeigt sich gerne volksnah. Bei einer Wanderung spazierte sie gemeinsam mit Schulkindern und Erwachsenen durch den von Felsen und Wald geprägten Nationalpark der Provinz Angermanland. Aufgrund ihrer Bodenständigkeit ist die 41jährige bei den Schweden beliebt. Ihr Vater hingegen, König Carl Gustaf, 72, eher weniger.
Musik
Johannes Sumpich alias Josh. ist ein sympathischer 32jähriger Wiener, der bislang eher schlecht als recht von der Musik leben konnte. Bis er eine geniale Idee hatte. Sein Lied „Cordula Grün“, das von einer Liebesbegegnung im Nachtleben handelt, ist binnen kurzer Zeit nicht nur bei uns zum Hit geworden.
Chronik
Die Regierung will den Verkauf von Elektro-Autos ankurbeln. Doch ihr Maßnahmenpaket ist umstritten. So soll für E-Autos in Städten die Busspur freigegeben werden. In Oslo (Norwegen) wurde dies teils wieder rückgängig gemacht, weil der Verkehr dadurch ins Stocken geriet.
Meinungen
Noch bis 8. Oktober kann das „Frauen*Volksbegehren“ unterzeichnet werden. Die Initiatorinnen hoffen auf 650.000 Unterschriften. So viele haben auch beim ersten Frauenvolksbegehren 1997 unterzeichnet. Die Forderungen sind vielfältig. Ganz oben steht „Macht teilen“. Die Hälfte aller Plätze in Leitungs- und Kontrollgremien von Kapitalgesellschaften und Genossenschaften soll an Frauen gehen, ebenso wie in politischen Interessensvertretungen, der Sozialpartnerschaft und bei Volksvertretern.
Gesundheit
Klein, federleicht und schnittiges Design. Die neuen Hörgeräte haben sich optisch gemausert. Dank modernster digitaler Technologien überraschen sie mit vielen Funktionen, die das Hören erleichtern. Ein Hörgerät hilft aber nicht nur bei Hörschwäche, sondern auch bei Tinnitus.
Reise
Wenig gehen, aber trotzdem viel sehen. In Kärnten wurden leicht begehbare Kurzwanderwege geschaffen. Sie führen entlang der Seen zu Kleinoden in der Landschaft. Die Spaziergänger sind nie länger als drei Stunden unterwegs. Sie können auf Aussichtsplattformen die Landschaft bewundern und sich auf Sitzbänken sowie in Hängematten ausruhen.
Politik
Jedes vierte Kind in unseren Schulen hat eine andere Umgangssprache als Deutsch. In Wien ist es jeder zweite Schüler. In den öffentlichen Volksschulen der Bundeshauptstadt sprechen sogar fast zwei Drittel der Kinder im Alltag nicht Deutsch.
Chronik
Vor fast acht Jahren verletzte der Hund eines Nachbarn die damals vierjährige Amelie schwer. Sie ist eines von vielen Opfern, denn jährlich kommt es hierzulande zu 3.600 Hundeattacken. Mit fatalen Folgen, gerade für Kinder. So wurde dieser Tage ein Kleinkind in Wien von einem Hund in den Kopf gebissen und lebensgefährlich verletzt.
Porträt
Am Mittwoch, dem 10. Ok-tober, gibt es in Wien eine Weltpremiere. Die Geschichte des kleinen Schweizer Waisenmädchens Heidi nach dem Roman von Johanna Spyri kommt zum ersten Mal als Musical auf die Bühne. Die Texte und Melodien dazu schrieb der Publikumsliebling Michael Schanze, der in den vergangenen Tagen mit einem körperlichen Gebrechen zu kämpfen hatte.