Jetzt anmelden
Meinungen
Eine Abtreibung innerhalb der ersten drei Monate ist straffrei. Danach nur, wenn ernste Gefahr für das Leben oder die körperliche beziehungsweise seelische Gesundheit der Schwangeren besteht, bei Unmündigen oder bei einer schweren Behinderung des Kindes. Letzteren Spätabtreibungs-Grund will die Bürgerinitiative „#fairändern“ aus dem Gesetz streichen. Mehr als 60.000 Menschen haben unterschrieben, darunter FPÖ-Minister Norbert Hofer, Ex-ÖVP-Landeshauptmann Erwin Pröll sowie etliche katholische Bischöfe.
Leute
Die Herzogin Kate, 37, und die Markgräfin Rose Hanbury, 35, waren bis vor Kurzem noch beste Freundinnen.
Porträt
Schon als Dreijährige lernte sie eiserne Disziplin in einer Ballett- und Theaterschule. Das formte die Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Shirley MacLaine. Durch harte Arbeit stellte sich der berufliche Erfolg bald ein. Sechs Mal wurde sie für den „Oscar“ nominiert, ein Mal hat sie ihn gewonnen. Die Beziehung zu ihrer Tochter Sachi hingegen war weniger erfolgreich, sie vernachlässigte das Kind. Heute lebt MacLaine, die am 24. April ihren 85. Geburtstag feiert, zurückgezogen auf einem Landsitz in New Mexico und ist überzeugt, schon früher einmal gelebt zu haben.
Reise
Einst waren Fastentücher in ganz Europa verbreitet. Im Laufe der Zeit ist ein Großteil verloren gegangen. Erhalten geblieben sind sie hauptsächlich in Kärnten, wo sie während der Fastenzeit in den Kirchen aufgehängt sind. Der Theologe Roland Stadler besichtigt mit Interessierten schöne Exemplare.
Porträt
Mit dem Älterwerden hat Emma Thompson keine Probleme. Ärgerlich findet die 60jährige nur, dass ältere Schauspielerinnen bei der Rollenvergabe benachteiligt sind.
Sport
Seit dem Jahr 2007 wartet Ferrari bereits auf einen Gas gebenden Messias, der im italienischen Boliden, genannt „die rote Göttin“ wieder einen Weltmeisterschafts-Titel erobert.
Mit den beiden Talenten Charles Leclerc, 21, und Mick Schumacher, 20, stehen nun gleich zwei hochveranlagte Heilsbringer in den Start-löchern, die den arrivierten Sebastian Vettel, 31, alt aussehen lassen.
Chronik
Für immer mehr Menschen in unserem Land wird es zusehends schwieriger bis unmöglich, sich einen finanziellen Sicherheitspolster zu schaffen. Während das reichste Prozent der Haushalte fast ein Viertel des Vermögens besitzt, verfügt laut einer aktuellen Studie jeder Vierte über gar keine Ersparnisse. Rund die Hälfte gibt an, am Monatsende kein Geld mehr am Konto zu haben.
Porträt
Der Schauspieler und Regisseur Michael Schottenberg ließ 45 Jahre Bühnen-Arbeit hinter sich, um in einen Lebensabschnitt des Reisens und Schreibens aufzubrechen. Ebenfalls Neuland erkundet er gerade in der Welt der Tänze mit seiner „Lehrmeisterin“ Conny Kreuter.
Chronik
Greifvögel wie Seeadler, Rotmilane und Mäusebussarde sind in unserem Land streng geschützt. Trotzdem werden immer wieder Giftköder ausgelegt, die den Tieren einen qualvollen Tod bescheren. Vor allem in der Region um Zistersdorf im Bezirk Gänserndorf (NÖ) werden seit geraumer Zeit auffallend oft Kadaver gefunden. Tierschützer vermuten die Täter unter der Jägerschaft, weil sie Greifvögel und Füchse als Konkurrenz sehen.
Reise
In den Niederlanden dreht sich im Frühjahr alles um die Blumen. Im Keukenhof in Lisse findet die größte Blumenschau der Welt statt, in Aalsmeer die größte Blumenversteigerung der Welt und in der Provinz Flevoland fahren Besucher auf der Tulpenroute durch das größte Blumenzwiebelfeld des Landes.
Musik
Das Gesamtpaket „Stefanie Heinzmann“ erstrahlt elf Jahre nach dem Durchbruch beim Talentewettbewerb der damals gerade volljährigen Schweizerin in ausgesprochen hellem Licht. Die dominierenden Farben auf ihrem fünften Album „All we need is love“ sind Gelb und Orange, das Haar trägt sie neuerdings fast weiß. Passend dazu setzt Heinzmann wie immer auf kraftvoll gesungene und zuversichtliche Lieder, in denen es um Aufbrüche, Neuanfänge, Tapferkeit und um die Liebe geht. Musikalisch wagt sich die 30jährige noch weiter in Richtung moderner Popmusik, auch international braucht sie sich mit diesen, zuweilen an Katy Perry erinnernden, Liedern nicht verstecken. Über ihre Musik und wo sie zwischendurch ihre Ruhe findet, erzählte die Sängerin dem WOCHE-Reporter Steffen Rüth.
Gesundheit
Neigt sich das Schuljahr seinem Ende zu, müssen sich die Schüler noch einmal richtig ins Zeug legen, damit die letzten Tests gute Noten bringen. Wer sein Kind dabei unterstützen möchte, ermöglicht ihm viel Bewegung, denn Studien zeigen, ist der Körper in Bewegung, arbeitet der Kopf gleich viel besser.
Porträt
Die Rolle des starken und stets siegreichen Helden, der sich für die Schwachen einsetzt, ist ihm auf den Leib geschrieben. Mit seinen Fäusten und einem schnellen Revolver hat sich Terence Hill in seinen Filmen immer durchgesetzt. Privat hielt sich der in Deutschland und Italien aufgewachsene Schauspieler dagegen zurück. Bis auf ein Mal. Am Freitag, dem 29. März, wird Hill nun 80 Jahre alt. In Pension gehen will er allerdings nicht.
Politik
Bis Ende 2025 soll das Ziel einer nahezu flächendeckenden Verfügbarkeit von 5G verwirklicht werden“, heißt es in der Regierungs-Strategie zur fünften schnelleren Mobilfunkgeneration 5G.
Thema
Sie waren ganz normale Männer. Fischer, Zöllner, wohl auch Handwerker und Bauern. Die zwölf Apostel (vom altgriechischen Wort für Gesandte, Sendboten), die Jesus zu Lebzeiten um sich scharte, spielten nicht nur rund um seinen Tod am Kreuz eine entscheidende Rolle, sondern auch später. Jesus hatte die Jünger mit der Verkündigung des Glaubens beauftragt. Sie verbreiteten die neue Religion, sogar bis nach Indien. Das bezahlten sie der Überlieferung nach fast alle mit dem Märtyrertod. Nur Johannes, der Lieblingsjünger Jesu, starb nicht gewaltsam.
Politik
In Klagenfurt stand der Busverkehr stundenlang still, nachdem ein Busfahrer der Stadtwerke an Masern erkrankt war und die Busse desinfiziert wurden. Und in Vorarlberg und Kärnten begannen in jeweils einer Schule die Osterferien wegen Masernerkrankungen früher.
Gesundheit
Bis zu sieben Eier isst jeder rund um Ostern.
Die meisten mit schlechtem Gewissen, denn Eier sind kleine Cholesterin-„Bomben“. Halb so schlimm, sagen Ernährungswissenschaftler. Wer Maß hält, bekommt mit jedem Ei hochwertiges Eiweiß und eine Extra-Portion Gehirnnahrung.
Streifzug
Am Gründonnerstag fliegen die Glocken nach Rom (I) und kehren erst zur Osternachtsliturgie zurück, heißt es der Legende nach. Den Platz des Geläutes nimmt nun der knatternde Klang der Osterratschen ein. Die im kleinen Osttiroler Ort Thurn ganz besonders groß ausgefallen sind.
Gesundheit
Chronische Erkrankungen, Reha-Aufenthalte, schwer heilende Wunden. In Zukunft könnten Patienten zahlreiche Erkrankungen therapieren lassen, ohne dabei die eigenen vier Wände verlassen zu müssen. Eine Kommunikation mit dem Arzt oder Therapeuten über Computer soll das möglich machen.
Meinungen
Gut 30 „gemeinnützige Hilfstätigkeiten“ dürfen Asylwerber für den Staat, die Bundesländer oder die Gemeinden verrichten. Vom Dolmetschen über Straßenreinigung bis zum Schülerlotsensdienst reicht die Liste. Dafür bekommen sie jetzt beim Bund 1,60 Euro, ansonsten rund fünf Euro pro Stunde. Im Monat dürfen sie höchstens 110 Euro dazuverdienen. Die Regierung will den „Anerkennungsbeitrag“ auf 1,50 Euro pro Stunde senken. Zu Ostern endet die Begutachtungsfrist für die Verordnung.
Interview
Das Publikum lacht über seinen Witz und seinen Charme. Die Politiker fürchten ihn. Peter Klien streut als Satire-Reporter mit seinen ungeschminkten und unangenehmen Fragen genüsslich Salz in offene Wunden. Vor seinem Mikrofon bleiben sogar die geübtesten Vielredner „schmähstad“. Im Herbst bekommt er eine eigene „Late-Night“-Show
Thema
Nur gut jeder dritte Brite will eine zweite Volksabstimmung über den „Brexit“ und in der EU bleiben. Die meisten sind für die Scheidung des Inselstaates von der EU. Ein „harter“ EU-Austritt ist vielen lieber als der verhandelte Pakt mit Brüssel.
Interview
Pointenreich, witzig und klug ist das neue Kabarett von Klaus Eckel, 44. Der Titel seines Programmes „Ich werde das Gefühl nicht los“ war Anlass dafür, den vielfach ausgezeichneten Kabarettisten um ein Gespräch zu bitten, in dem er Einblicke in seine ganz persönlichen Gefühlswelten gewährt.
Gesundheit
Schnarchen kann nur lästig sein oder Symptom einer Schlaferkrankung, mit schweren Gesundheitsrisiken wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Mit Hilfe eines mobilen Schlaflabors für Zuhause ist es möglich, einer Schlafstörung auf die Spur zu kommen und Betroffenen wieder zu einem erholsamen Schlaf zu verhelfen.
Meinungen
Mit 14 Jahren können sich Schüler derzeit selbst vom Religions-Unterricht abmelden, fast ein Fünftel der Bevölkerung ist konfessionslos. Für „Religions-Verweigerer“ soll es ab dem Schuljahr 2020/21 das Ersatzpflichtfach Ethik geben, statt einer Freistunde. Begonnen wird mit den fünften Gymnasiums-Klassen, im Jahr darauf folgen die berufsbildenden mittleren und höheren Schulen. Doch während die Kirchen mit dem Modell zufrieden sind, will die Opposition einen Ethik-Unterricht für alle Schüler.
Leute
Lieder wie „Schöne Maid“ oder „Komm gib mir deine Hand“ machten den deutschen Schlagersänger Tony Marshall berühmt.
Streifzug
Wenn Violinisten wie David Garrett ihr Können zeigen, jubeln ihnen Liebhaber der klassischen Musik zu. Mit verantwortlich für den Erfolg dieser Musiker sind Geigenbauer wie Julia Maria Pasch, die den Künstlern die Instrumente auf den Leib schneidern. In Wien fertigt die 32jährige Geigen von höchster Qualität. Nur sechs Stück verlassen pro Jahr ihr Atelier.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Sport
Schon als Elfjährige war Sofia Polcanova, 24, Europas beste Tischtennisspielerin ihres Alters. Dreizehn Jahre später schlägt die Linkshänderin auch bei der WM in Budapest (Ungarn) in der kommenden Woche trotz einer ausgeprägten Sehschwäche als Europas wohl stärkste Spielerin auf.
Reise
Den Papst einmal persönlich treffen, ist der Wunsch vieler Menschen. Er lässt sich erfüllen.
Fast jeden Mittwoch empfängt der Papst Besucher bei der Generalaudienz. Der Stellvertreter Christi fährt mit dem Papamobil durch die Menge und nimmt anschließend am Podium vor dem Petersdom Platz, um mit den Gläubigen zu beten. Die Eintrittskarten sind kostenlos.
Werbung
Leute
Der deutsche Schauspieler Elmar Wepper ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der heimischen Kino- und Fernsehlandschaft und machte schon in jungen Jahren erste Erfahrungen vor der Kamera. Am Dienstag, 16. April, feiert der Publikumsliebling seinen 75. Geburtstag und ist immer noch aktiv.
Streifzug
Zwei Kärntnerinnen im Lavanttal machten aus der Not eine Tugend. Weil maschinell hergestellte Körbe das Gewicht ihrer Produkte nicht tragen konnten, tat sich die Landwirtin Sonja Tauscher mit der Floristin Ulrike Potocnik zusammen. Gemeinsam ließen sie das alte Handwerk des Korbflechtens wiederauferstehen.
Streifzug
„Andampfen“ lautet am 7. April das Motto der Saisoneröffnung des Eisenbahnmuseums in Strasshof (NÖ). Dort warten nicht nur etwa 350 historische Schienenfahrzeuge darauf, bewundert zu werden. Besucher können mit dem legendären „Blauen Blitz“ zum Museum fahren.
Sport
Mit 16 Jahren war Esther Väärälä bereits Bestandteil des ersten rot-weiß-roten Damen-Eishockey-Nationalteams. Mittlerweile reist die 34jährige als Rekordspielerin und mit eigenem Baby namens Emma im Schlepptau zur WM nach Budapest (Ungarn), wo nun der historische Aufstieg in die Top-Division gelingen soll.
Meinungen
Die freitäglichen Klima-Proteste stellen keine „gerechtfertigte Verhinderung“ des Schulbesuchs dar, das hat jetzt ein Erlass des Bildungsministers festgelegt. Als solche gelten nur Krankheit oder außergewöhnliche Ereignisse in der Familie. Klassenvorstände oder Direktoren dürfen Schülern keine Erlaubnis mehr zum Fernbleiben „aus wichtigen Gründen“ geben, wenn sie für den Klimaschutz demonstrieren. Julia Herr, die auch SPÖ-Kandidatin für die EU-Wahl auf dem sechsten Listenplatz ist, will zwei Schüler-„Streiktage“ pro Jahr.
Thema
620 Millionen Euro bekommt der ORF von den Gebührenzahlern. Die schwarz-blaue Regierung will den ORF umbauen und sparen. Von bis zu 200 Millionen Euro weniger ist die Rede. Statt eines Generaldirektors soll ein mehrköpfiger Vorstand den Sender führen.
Sport
Seine erste Angelrute erhielt er mit drei Jahren, heute ist der Oberösterreicher Edi Brader, 38, Europameister im Kajak-Fischen, weil er wie kein zweiter die Natur lesen kann. Am Wochenende nimmt der „Fischflüsterer“ mit Angelrute und Köder in den Niederlanden die WM-Qualifikation in Angriff.
Thema
Nach der EU-Wahl am 26. Mai beginnt in Brüssel das große Sesselrücken. Nicht nur Jean-Claude Juncker kehrt der EU den Rücken. Versüßt wird den alten Kommissaren der Abgang mit einem üppigen Übergangsgeld und Pensionsanspruch. Und auch die „Wiedereinrichtungsbeihilfe“ fürs Übersiedeln übernehmen wir Steuerzahler.