Jetzt anmelden
Chronik
Zwei Mal innerhalb von zehn Monaten wurde die Trafik von Susanne Dolak, 54, in Wien Floridsdorf schon überfallen. Um sich gegen die Räuber zu schützen, tragen nun immer mehr Wiener Trafikanten sichtbar eine Waffe. Die Polizei hat damit gar keine Freude.
Chronik
Zwischen den ORF-Verantwortlichen und dem FPÖ-Chef geht es derzeit heiß her. Weil der Politiker mehrfach in den vergangenen Tagen in Sendungen als „schwul“ bezeichnet wurde. Er geht dagegen rechtlich vor und will die Gebühren abschaffen.
Schicksal
Fahim Mohammad ist ein Schachgenie. Mit sechs Jahren gewann er in seiner Heimat Bangladesch schon gegen Erwachsene. Doch sein Talent rief Neider auf den Plan. Um den Sohn vor Übergriffen und Gewalt zu schützen, musste der Vater mit Fahim das Land verlassen. In Frankreich fanden sie als Flüchtlinge Unterschlupf. Aus seiner neuen Heimat begann er eine unglaublich anmutende Karriere. Fahim wurde in seiner Altersklasse Weltmeister.
Leute
Haakon von Norwegen, 41, mag es gerne bodenständig und ist sich daher auch nicht zu schade, das Essen für sich und seine Familie selbst zu erlegen.
Musik
Mit der Band ,Oasis‘ ist es vorbei“, sagt Noel Gallagher. Zu tief ist die Kluft zwischen dem 47jährigen und seinem Bruder Liam. Deshalb konzentriert er sich auf seine neue Karriere mit seiner Band „Noel Gallagher‘s High Flying Birds“. Dieser Tage bringt er sein zweites Album „Chasing Yesterday“ auf den Markt.
Politik
Sein Posten ist neu. Walter Pilgermair, der frühere Präsident des Oberlandesgerichtes Innsbruck (T), wird im Hypo-Untersuchungsausschuss als Verfahrensrichter tätig sein. Er soll selbst Zeugen befragen und den Endbericht des Ausschusses verfassen. Die Funktion sei eine „große demokratiepolitische Weiterentwicklung“, sagt der 67jährige. Und betont, dass er keiner Partei nahestehe und „niemandem verpflichtet“ sei.
Thema
Die ÖVP will das Pensionsalter für Frauen schon früher als vorgesehen auf 65 Jahre anheben. Doch nur sechs von zehn Frauen haben vor dem Pensionsantritt noch einen Arbeitsplatz.
Meinungen
In knapp drei Wochen soll die Steuerreform stehen. Am 17. März wollen SPÖ und ÖVP eine Einigung präsentieren. Zuletzt hat die SPÖ einen Schwenk in Richtung „Vermögenszuwachs-Steuern“ gemacht, wozu aber auch Schenkungen und Erbschaften gehören könnten. Die ÖVP will aber nach wie vor keine neuen Steuern. Beim Gewerkschaftsbund (ÖGB) kommt die gelockerte SPÖ-Position nicht gut an. „Der ÖGB bleibt bei seinem Modell und das sieht vermögensbezogene Steuern vor“, sagt ÖGB-Präsident Erich Foglar.
Leute
Am Donnerstag, 26. Februar, präsentiert die Schauspielerin Gabriela Benesch, 49, im Wiener Theater Akzent ihr Kabarettprogramm „Hilfe, wir sind erleuchtet“. Dabei steht sie erstmals mit ihrem Lebensgefährten, dem Schweizer Erich
Furrer, 50, auf der Bühne.
Aus aller Welt
​Als Kind wurde Chantelle Brown-Young, 20, aus Toronto (Kanada) von ihren Mitschülern oft als Zebra oder Kuh beschimpft und mit einem langgezogenen „Muuuh“ begrüßt. „Die Hänseleien sind so unerträglich und unmenschlich gewesen, dass ich mich oft umbringen wollte“, gesteht die 20jährige. Doch jetzt ist sie eines der meistgebuchten Modelle auf der Modemesse in New York (USA).
Leute
​Die Buchserie „50 Shades of Grey“ von E. L. James wurde in 52 Sprachen übersetzt und 90 Millionen Mal verkauft. Seit 12. Februar läuft die Verfilmung der außergewöhnlichen Liebesgeschichte rund um die Studentin Anastasia Steele und den Milliardär Christian Grey in unseren Kinos.
Gesundheit
Helfen Medikamente und eine gesunde Ernährung nicht, um Reflux-Beschwerden wie Sodbrennen, trockenen Husten und Dauer-Halsweh in den Griff zu bekommen, kann der Chirurg das Anti-Reflux-Ventil am Ende der Speiseröhre stärken. Dazu stehen ihm verschiedene Methoden zur Verfügung. Neu ist, dass krebsverdächtige Zellen mit Hitze zerstört werden können.
Reise
Eine unvergessliche Nacht ist einem im Iglu gewiss. Alles ist aus Eis und Schnee, vom Bett bis zur Bar. In Iglu-Dörfern können Interessierte wie die Eskimos übernachten. Im Inneren beeindrucken Eisskulpturen und dekorativ in die Wände geschnitzte Elemente.
Lebensart
Wer sich nicht mehr daran erinnern kann, wo der Autoschlüssel ist oder wann Tante Emma Geburtstag hat, ist noch lange kein Fall für den Arzt. Alltägliches zu vergessen, ist harmlos und sogar wichtig, sagen Experten. Denn es entspannt unser Gehirn.
Musik
Nicht zwei, auch nicht drei wie Hanson oder Haim. Nein, die Sierota-Geschwister aus Toluca Lake bei Los Angeles (US-Staat Kalifornien) sind sogar zu viert.
Porträt
Als einer der wenigen Künstler schaffte er den Sprung von der Stummfilm-Zeit in die neue Epoche. Danach feierte Stan Laurel mit seinem Partner Oliver Hardy zahlreiche Erfolge. Bei uns wurde das Duo als „Dick und Doof“ bekannt. Mit dem Blödeln vor der Kamera verdeckte Laurel geschickt die Tragödien in seinem privaten Leben. Als sein Partner starb, bedeutete dies auch das Ende seiner Karriere, denn ohne den Freund wollte er nicht mehr spielen.
Über uns
Lesen lohnt sich.
Natur
​Die Natur bringt uns immer wieder in Staunen. Weil ihre Geschöpfe zuweilen wie Fabelwesen aussehen. Hier stellen wir einige davon vor.
Gesundheit
Die rote Mohnblume ist braun, der rosa Pullover erscheint weiß, und ob das WC-Schloss grün oder rot anzeigt, ist nicht zu erkennen. Menschen, die an einer angeborenen Farb-Sehschwäche leiden (umgangssprachlich „farbenblind“), haben es schwer. Vor Augengläsern, die das Farbsehen zurückbringen sollen, warnen Experten.
Serie
Ständig erreichbar zu sein, gilt heute in der Arbeitswelt als vollkommen normal. Die E-Mails über das Mobiltelefon oder zu Hause am Computer abzurufen, sei es in der Freizeit oder auch im Urlaub, ist zur Gewohnheit geworden. Doch wer dauerhaft nicht abschalten kann, wird krank, psychisch wie körperlich. Eine Fastenkur im Kloster, wie im Stift Pernegg (NÖ), kann Abhilfe schaffen. Neben der körperlichen Regeneration darf auch der Geist ruhen.
Fastenserie, 2. Teil
Musik
Sie ist 54 Jahre alt, seit mehr als drei Jahrzehnten in Amt und Würden und trägt immer noch die gleichen Jeanswesten wie zu Zeiten ihres Hits „99 Luftballons“. Sie sei eben alte Schule, meint Nena und hat ihr neues Album danach benannt. „Oldschool“ hat mehr Electro-Klänge, mehr Hip-Hop, ist zuweilen aber auch besinnlich. Und es gibt ein Duett mit ihrem Sohn Sakias.
Mode
Mit Wolle lässt sich nicht nur stricken und häkeln. Ein ebenso kreatives Hobby ist das Knüpfen von Wandbildern. Ist das Knüpfen des Knotens einmal gelernt, kann kaum noch etwas schiefgehen. Am Ende gibt es ein hübsches Bild, das stolz macht. Eine Expertin erklärt den Einstieg in die Welt des Knüpfens.
Leute
​Zum 87. Mal wurden in Hollywood die besten Filme des Vorjahres mit dem „Oscar“ ausgezeichnet. Dieses Jahr moderierte der amerikanische Schauspieler und „How I Met Your Mother“-Serienliebling Neil Patrick Harris, 41, die Verleihung.
Sport
Als lebender Eispanzer im Kältekanal stürzt sich Alice Zenz, 33, geschützt von zentimeterdicken Protektoren mit Tempo 70 die Rennstrecken hinunter. Die Eishockeyspielerin und ehemalige Eiskunstläuferin aus St. Pölten (NÖ) ist heute die schnellste rot-weiß-rote Frau auf zwei Kufen.
Tipps & Tricks
Traditionelle Limonade, Auflaufformen von Verkrustungen befreien
Interview
Durch seine Serien-Rolle als Sherlock Holmes wurde er berühmt, jetzt ist er „Oscar“-Nominierter für den Kinofilm „The Imitation Game“. Der Brite Benedict Cumberbatch gehört zu den gefragtesten Schauspielern. Auch privat hat der 38jährige eine Glückssträhne. Erst am Valentinstag, dem 14. Februar, heiratete Cumberbatch die Theater-Regisseurin Sophie Hunter, Nachwuchs erwarten die beiden im Sommer.
Über uns
Sport
Pink, grün, blau – so schillernd wie einst ihre Haarfarben ist auch das Temperament von Schisprung-Ass Daniela Iraschko-Stolz. Die Olympia-Silbermedaillengewinnerin hat bei der nordischen WM in Falun (Schweden) Gold am Flugplan und will als bekennende Homosexuelle die engstirnige Sportwelt toleranter machen.
Leute
Wenn am Sonntag die 87. „Oscar“-Verleihung in Hollywood über die Bühne geht, ist eine Schauspielerin wieder einmal vorne dabei. Zum 19. Mal ist Meryl Streep, 65, für den begehrten Filmpreis nominiert. Dieses Mal für ihre Rolle der singenden Hexe in „Into the Woods“.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Reise
Richtig dunkel wird es in der Nacht nicht mehr überall. Vor allem Städte sind derart üppig beleuchtet, dass die dadurch entstehende Lichtglocke den Blick auf den Nachthimmel verdirbt. Aus diesem Grund wurden Sternenparks gegründet. Das sind Orte, an denen das Funkeln der Himmelskörper mit bloßem Auge bestaunt werden kann.
Interview
Der Pagenkopf ist seit Jahrzehnten ihr Markenzeichen. Ebenso die dunkle Kleidung und ihr heller Teint. Der Spatz von Avignon, wie Mireille Mathieu, 68, beim Betreten der großen Bühne Ende der 60er Jahre genannt wurde, hat große Flügel bekommen. Und zahlreiche Hits gelandet. Darunter „Akropolis Adieu“ und „Es geht mir gut, Chéri“. In diesem Jahr feiert die 1,53 Meter große Französin ihr 50jähriges Bühnenjubiläum mit einer ausgedehnten Tournee. Im Zuge dessen tritt sie am 8. März im Wiener Konzerthaus auf.
Werbung
Streifzug
Wer im Schigebiet Silvretta-Montafon in Vorarlberg seinen Schiurlaub verbringt, kann ihn mit etwas Glück mit geistlichem Beistand genießen. Josef Egle ist Pfarrer von Gaschurn und Schilehrer. So nebenbei verkauft der 74jährige Gottesmann auch mehr als 50 Sorten selbstgebrannten Kräuterschnaps.
Lebensart
Ein Leben ohne Mobiltelefon ist für viele Menschen nicht mehr vorstellbar. Schon in der Volksschule gehen Sechsjährige mit einem eigenen „Handy“ herum. Die Eltern argumentieren mit mehr Sicherheit für ihre Kleinen, Experten warnen. Frühes Telefonieren kann süchtig machen und auch die Strahlung ist nicht zu unterschätzen.
Tipps & Tricks
Hilfe bei Akne, Regenerationsnachtcreme, wohltuendes Bad für Hände und Arme
Gesundheit
Wenn Krankheiten, Verletzungen oder Schäden an den Nerven Schmerzen bereiten, möchten Patienten nur, dass diese bald aufhören. Für den untersuchenden Arzt ist es aber nicht immer leicht, schnell die Ursache zu finden. Einfacher wird es, wenn Patienten den Schmerz gut beschreiben können. Wie das geht, verraten zwei Spezialisten auf dem Gebiet.
Pipperln und Papperln
Hundsmarhof
Almweg 51
9500 St. Georgen
Unser Österreich
​Es passt kein anderer Name so gut zu mir wie der des Jägers“, erzählt der Steirer Alois Jäger, 64, aus der Marktgemeinde Kalsdorf bei Graz. Das Jagen ist seine Leidenschaft, betont der pensionierte Maurer.
Schicksal
Vor etwas mehr als einem Jahr wog der Brite Daniel Boulton 120 Kilo. Als seine Tochter Scarlett im Jahr 2013 zur Welt kam, beschloss der 33jährige, sein Leben zu ändern. Jetzt wiegt er 75 Kilo und bereitet sich auf den London-Marathon vor.
Thema
Weil ein niederösterreichischer Ökoproduzent seine Marmelade als „Marmelade“ statt als „Konfitüre“ verkauft hat, muss er Strafe zahlen. Ein weiterer Auswuchs des Brüsseler Regelungswahns.
Leute
Am Dienstag, den 24. Februar, beginnt eine neue „Soko Kitzbühel“-Staffel erstmals mit der Salzburgerin Julia Cencig, 42, als Ermittlerin „Nina Pokorny“ (20.15 Uhr, ORFeins). Cencig, die kürzlich in der „Promi-Millionenshow“ beeindruckte, folgt damit ihrer Kollegin Kristina Sprenger, 38, nach.
Kosmetik
… im wahrste Sinne des Wortes. Hochwertige Gesichtscremen sind heute tatsächlich in der Lage, leichte Falten auszugleichen, einer müden Gesichtsfarbe mehr Frische zu verleihen und Hängepartien ein wenig zu straffen. Wunder dürfen freilich nicht erwartet werden, doch hochwertige Wirkstoffe können die Zeit zumindest
optisch ein wenig anhalten.