Jetzt anmelden
Thema
Am 26. Oktober feiern wir den Beschluss der „immerwährenden Neutralität“ unseres Landes. Davon ist seit dem EU-Beitritt nicht mehr viel übrig geblieben. Lediglich eine „militärische Kernneutralität“. Doch selbst dieser Rest wackelt in Krisenzeiten.
Meinungen
Rund 500.000 Muslime leben in unserem Land. Seit dem Jahr 1912 ist der Islam als Religionsgemeinschaft anerkannt. Jetzt hat die Regierung einen Entwurf für ein neues Islamgesetz vorgestellt. Darin gibt es den „Schutz des Staates“ für islamische Feiertage, was arbeitsrechtlich noch keine Auswirkungen hat. Aber es wird auch die Dauerfinanzierung für Moscheen aus dem Ausland verboten. Zudem fürchten kleine Moscheevereine um ihre Existenz, weil sie nicht die nötigen 300 Mitglieder haben.
Schicksal
Ein Leben lang Sonnenbrand. So könnte die kleine Georgia aus Kentucky (USA) ihr Leiden beschreiben. Wegen eines Gendefektes beginnt sich ihre Haut abzulösen, wenn sie warm wird. Deshalb freut sich das fünfjährige Mädchen schon auf den Winter. Nur in der kalten Jahreszeit kann sie mit ihren Freunden im Freien spielen.
Leute
Ich war immer eine, die leidenschaftlich an die Liebe geglaubt hat und sie jetzt auch leidenschaftlich lebt. Und auch das Publikum sehnt sich nach diesem Thema“, erklärt Stefanie Werger, warum sie ab Freitag, 24. Oktober, mit ihren bekanntesten Liebesliedern wie „Sehnsucht nach Florenz“ und einigen neuen Stücken auf Tournee geht (die passende CD ist im Handel erhältlich).
Streifzug
Eine ganze Schule für 16 Kinder. Nicht nur die Platzverhältnisse an der Sokrates-Schule in Lest bei Neumarkt (OÖ) sind luxuriös. Auch das Engagement der Pädagoginnen, die alle Altersgruppen gemeinsam unterrichten, ist außergewöhnlich. Sie fördern die Begabungen und Talente ihrer Schützlinge. Das Ergebnis, glückliche Kinder, die gerne in die Schule gehen.
Politik
​Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rechnet in Afrika mit bis zu 10.000 Neuinfektionen pro Woche, wenn sich die Seuche bis Dezember nicht eindämmen lässt. „Wir alle haben Ebola unterschätzt“, gibt der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier zu. Jetzt sollen die westlichen Staaten einen Gang zulegen. Steinmeier schlägt eine zivile EU-Mission oder eine internationale „Weißhelm“-Truppe gegen Ebola vor.
Leute
Mit seinen Romanen hat sich John Grisham weltweit eine begeisterte Leserschaft erschrieben, mit seinen jüngsten Aussagen verursacht der Erfolgsautor aber nur Entsetzen.
Unser Österreich
Am Nationalfeiertag, Sonntag, 26. Oktober, können Wanderer mit der Schi-Legende Franz Klammer den Herbst genießen.
Unser Österreich
Pfarrkirche zum Hl. Pankraz in Fügen
Porträt
Aus der Feder des Komponisten und Sängers Horst Chmela stammen zahlreiche bekannte Lieder. Groß im Rampenlicht stand er dennoch nicht. Das ärgert ihn, weil andere Interpreten wie etwa Karl Moik immer wieder seine Weisen neu interpretiert haben. Abrechnen will Chmela freilich nicht, es gibt bessere Möglichkeiten, seine Zeit zu nutzen …
Pipperln und Papperln
Wirtshaus Gelter
Goggerwenig 8
9300 St. Veit an der Glan
Unser Österreich
Tausende Kürbisse zieren am Wochenende, 25./26. Oktober, die kleine niederösterreichische Gemeinde Zellerndorf.
Serie
Boshi heißt auf Japanisch Mütze. In Japan erlernten zwei junge Männer aus Deutschland das Handwerk des Häkelns, um daraus schon recht bald ein gutgehendes Geschäft mit selbstgehäkelten Hauben zu entwickeln. Mehr als 25.000 davon konnten die beiden Geschäftsleute im vergangenen Jahr verkaufen. Die produzieren sie natürlich nicht mehr selbst. Neben 30 Häkel-Omis arbeiten mittlerweile schon zehn fix Angestellte im Betrieb.
Serie, 1. Teil
Gesundheit
Sitzen, liegen, stehen. Wer so den Großteil des Tages verbringt, tut seinem Rücken nichts Gutes. Die 35 Wirbel unserer Wirbelsäule wollen bewegt werden, um Schmerzen vorzubeugen, aber auch um Schmerzen zu lindern. Wie das geht, verrät der Physiotherapeut und Sportwissenschaftler Mag. Niels Ruso.
Über uns
Die ganze WOCHE 42-2014
Sport
Seit er im Stakkato ins „Schwarze“ trifft, träumt der Wiener Rowby John Rodriguez von den großen Darts-Millionen des Profizirkus. Zurecht, mit nur 20 Jahren schlug der Junioren-Vizeweltmeister zuletzt etliche der weltbesten Pfeilewerfer und will bei der Europameisterschaft hoch hinaus.
Chronik
Mehr als 200.000 Euro soll eine Handvoll Tierschützer für das Mähen einer Wiese an Strafe berappen. Und das, weil sie hunderten Tieren den Lebensraum erhalten wollten. Hintergrund ist ein millionenschweres Bauprojekt in Wien, das nicht verwirklicht werden kann, weil streng geschützte Ziesel dort leben.
Reise
In der burgenländischen Gemeinde Horitschon dreht sich am Wochenende alles um den Blaufränkischen. Beim Rotweinherbst können Besucher den geschmacksintensiven Rotwein verkosten, in die Keller der Winzer blicken, durch die Rieden schlendern und am Blaufränkischweg mehr über den Weinbau in Horitschon erfahren.
Mode
Er ist ein Relikt aus der Zeit der Ganzkörperbehaarung und hat seine Funktion verloren. Dennoch ist der Bart unter Männern wieder beliebt. Für alle Altersgruppen ist er ein modisches Accessoire, das die Gesichtszüge und Männlichkeit betont. Dieser Trend belebt wieder das Geschäft der Barbiere, denn die Bärte von heute werden von ihren Trägern gepflegt und gehegt.
Natur
Der weltweite Bedarf an Rohstoffen steigt stetig. Um die Forderungen erfüllen zu können, haben private Firmen und Staaten ihre Blicke schon längst auf die in den Tiefen der Meere verborgenen Schätze gerichtet. Die Folgen für die Umwelt sind aber noch nicht abschätzbar.
Leute
In seinem neuen Buch „Das Glück liegt so nah – Warum wir auf Österreich stolz sein können“ weist der beliebte Moderator Sepp Forcher (83, „Klingendes Österreich“) auf große Österreicher sowie auf Naturschätze in unserem Land hin. Anlässlich des Nationalfeiertages verriet er WOCHE-Reporter Gerald Vukits, worauf er stolz ist.
Chronik
Seit der Vorwoche muss sich der frühere Spitzenpolitiker und Bundesliga-Vorstand Peter Westenthaler, 46, vor Gericht verantworten. Ihm wird Untreue und schwerer Betrug vorgeworfen. Im Fall einer Verurteilung drohen bis zu zehn Jahre Haft. Westenthaler kämpft ums wirtschaftliche Überleben. Sein Ein-Mann-Unternehmen bringt derzeit nichts ein.
Musik
Die Vorwürfe wiegen schwer. Kesha, 27, hat ihren langjährigen Produzenten Dr. Luke verklagt. Die Sängerin wirft dem 41jährigen vor, sie seelisch und sexuell missbraucht zu haben.
Leute
​Glenn Close, 67, hat erstmals von den schrecklichen Erlebnissen in ihrer Kindheit und Jugend erzählt. Denn von ihrem siebenten bis zum 22. Lebensjahr war sie Mitglied der pseudo-christlich geprägten Sekte „Moralische Aufrüstung“.
Lebensart
Zeit hat man nicht, die nimmt man sich. Ein frommer Spruch, wenn der Terminkalender voll ist. Noch dazu, wo die Zeit immer schneller verrinnt, je älter wir werden. Da ist guter Rat teuer. Woher die Zeit nehmen – eine Stunde bekommen wir in der Nacht auf Sonntag zurück, wenn die Uhren auf Normalzeit gestellt werden. Immerhin, Zeit für eine Stunde mehr Schlaf.
Musik
Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis Billy Idol, 58, nun wieder ein Studio-Album produziert hat. Doch „Kings & Queens of the Underground“ ist nicht das einzig Neue vom Engländer. Seit wenigen Tagen ist mit „Dancing With Myself“ die Biographie des Sängers, der die 80er Jahre mit Hits wie „Rebell Yell“ und „Eyes without a Face“ geprägt hat, auf dem Markt. Der WOCHE-Reporter Steffen Rüth hat mit Idol darüber geplaudert.
Thema
Mehr als 450.000 Menschen in unserem Land beziehen Pflegegeld. Die Hälfte davon in den Stufen eins und zwei. Ausgerechnet dort wird der Zugang aber jetzt verschärft. Tausende Menschen bekommen künftig kein Pflegegeld. Das treibt den Volksanwalt Günther Kräuter (SPÖ) auf die Barrikaden.
Chronik
Der Kaffeehausbesuch anstelle der Matheschularbeit ist zum teuren Vergnügen geworden. Schüler, die beim Schwänzen erwischt werden, hatten früher mit Strafarbeiten zu rechnen. Jetzt kostet das Schulschwänzen bis zu 440 Euro. Können die Eltern nicht bezahlen, müssen sie ins Gefängnis.
Bücher
Pillengestärkt und in bester Verfassung stürzt sich Polizeimajor Johannes Schäfer in seinen neuen Fall. Hermann Born, Nationalrat i. R., wurde ermordet. Die DNA-Spur führt zu Paul Kastor, einem Kriminellen, der Schäfer zwar gut bekannt, aber seit fünfzehn Jahren tot ist.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Serie
Boshi heißt auf Japanisch Mütze. In Japan erlernten zwei junge Männer aus Deutschland das Handwerk des Häkelns, um daraus schon recht bald ein gutgehendes Geschäft mit selbstgehäkelten Hauben zu entwickeln. Nun kommt der Trend auch in unserem Land an.
Serie 2. Teil
Gesundheit
Kurze Tage und lange Nächte bieten viel Gelegenheit, sich gründlich auszuschlafen. Zwischen sechs und neun Stunden Schlaf brauchen wir, um gesund zu bleiben. Lesen Sie, was unseren Schlaf stören kann und welcher Volksglaube wahr oder falsch ist.
Werbung
Leute
​Seine Liebe zu schönen Frauen hat Jude Law schon öfters in Schwierigkeiten gebracht. So soll die Liebelei mit Sienna Miller, 32, während gemeinsamer Dreharbeiten im Jahr 2003 zur Trennung von seiner Frau Sadie Frost, 49, geführt haben, mit der er die Söhne Rafferty, 18, und Rudy, 12, sowie Tochter Iris, 13, hat.
Über uns
Die ganze WOCHE 43-2014
Interview
Sie ist bildhübsch und talentiert. Lily Collins, 25, macht Karriere als Schauspielerin und hat es daher nicht nötig, von ihrem berühmten Vater Phil unterstützt zu werden. Da nahm sie lieber Anlaufschwierigkeiten in Kauf. Ab 30. Oktober ist sie in unseren Kinos zu sehen. Im Streifen „Love, Rosie“ verkörpert sie eine stets unglücklich verliebte junge Frau. Privat läuft es deutlich besser.
Tipps & Tricks
Haarkur, Kaffeepeeling für Gesicht und Körper
Gesundheit
Immer öfter müssen Chirurgen Schnittwunden, Brüche und Prellungen an den Händen sowie den Verlust von Fingergliedern behandeln. Mit verletzten Händen wird der Alltag schnell mühsam und es bedarf der Hilfe durch andere. Daher gilt, wer vorbeugt, muss nicht heilen.
Aus aller Welt
​Eigentlich sollte der neunjährige Kofi Mason-Sesay die Schulbank in Stockport (England) drücken, doch die Eltern seiner Schulkollegen verwehrten sich gegen den aus Afrika stammenden Buben. Aus Panik vor einer Ebola-Infektion durfte er nicht in die Schule gehen
Tipps & Tricks
Croûtons, Gelatine, Heizkörper, Glasscheiben
Interview
Als fieser Arbeitskollege hat er in der Serie „Doctor‘s Diary“ Diana Amft das Leben schwer gemacht. Dennoch konnte sie nicht von ihm lassen. Florian David Fitz, 39, war ihr Schwarm, ebenso wie für Frauen vor dem Fernseher. In seinen neuen Rollen ist der Darsteller als Yogalehrer in „Lügen und andere Wahrheiten“ zu sehen und, ab 24. Oktober im Drama „Hin und weg“, nimmt er als todkranker Mann von Julia Koschitz Sterbehilfe in Anspruch. Im Interview mit der WOCHE-Reporterin Elke Morri spricht der Schauspieler über Höhepunkte im Leben, wie er sich auf Kussszenen vorbereitet und mit welcher Eigenschaft er seine Freunde nervt.
Gesundheit
Als vor fast fünfhundert Jahren die Spanier eine exotische Knolle aus Südamerika nach Europa brachten, begann der Siegeszug der Erdäpfel. In der Küche sind sie dank ihrer Vielseitigkeit äußerst beliebt. Wie gut die Knollen bei Krankheiten und Wehwehchen einsetzbar sind, wissen nur wenige Menschen. Die folgenden Tipps haben sich bewährt.
Schicksal
Nach einem Unfall mit einer Schrotflinte war das Gesicht von Richard Norris furchtbar entstellt. Er mied 15 Jahre lang die Öffentlichkeit, weil er die Blicke seiner Mitmenschen nicht ertragen konnte. Bis ihm die Ärzte das Gesicht eines Toten transplantierten.