Jetzt anmelden
Serie
An diesem Wochenende findet das legendäre Hahnenkamm-Rennen statt, das mehr als 80.000 Besucher nach Kitzbühel lockt. Lesen Sie im ersten Teil der Serie über Wintersportgebiete und was die Kitzbüheler Alpen (T/S) noch zu bieten haben.
Meinungen
Wie viele muslimische Lehrerinnen in der Schule ein Kopftuch tragen, abgesehen vom islamischen Religions-Unterricht, ist unbekannt. Eine Richterin mit Kopftuch gibt es nicht, auch keine Polizistin. Integrationsminister Sebastian Kurz will dennoch ein Kopftuch-Verbot für Staatsdiener, vor allem in den Schulen. „Österreich ist zwar ein religionsfreundlicher, aber auch ein säkularer Staat“, meint der ÖVP-Hoffnungsträger. Private Arbeitgeber dürfen Frauen nicht zwingen, das Kopftuch abzulegen.
Politik
Vom 23. bis zum 30. Jänner kann das „Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA“ in den Gemeinde- oder Bezirksämtern unterschrieben werden.
Thema
Ausländische Autofahrer werden künftig auf deutschen Autobahnen zur Kassa gebeten. Das sieht der Plan der Merkel-Regierung vor. Bis zu 130 Euro soll, je nach Schadstoffausstoß, die Jahresvignette kosten. Bis zu 20 Euro das Zehn-Tages-Pickerl. Deutsche Autofahrer bekommen die Mautbeträge über die Kfz-Steuer zurück. Die EU-Kommission hat zugestimmt, obwohl ausländische Autofahrer dadurch benachteiligt werden.
Schicksal
Zwei Herzinfarkte innerhalb einer Woche hat Adolf Kniewallner knapp überlebt. Sein Herz schlägt nur noch mit 35 Prozent seiner Leistung. Würde sich sein Herz der Leistung des AMS angleichen, wäre er schon tot. Das gewährt ihm 4,61 Euro pro Tag.
Meinungen
Zwischen 112 und 162 Euro, je nach Alter des Kindes, beträgt die Familienbeihilfe. Sie wird auch an Kinder ins Ausland überwiesen, wenn ein Elternteil bei uns arbeitet. Für 122.000 Kinder in anderen EU-Ländern wurden zuletzt rund 250 Millionen Euro gezahlt. Vor allem nach Ungarn, in die Slowakei, nach Polen und Rumänien. Dort ist die Familienbeihilfe deutlich niedriger. Die Regierung will die Zahlungen an die Lebenshaltungskosten des Heimatlandes anpassen. Die EU-Kommission lehnt das ab.
Leute
Rekorde sind da, um gebrochen zu werden. Bei der Verleihung der „Golden Globes“ am vergangenen Sonntag in Los Angeles (USA) gewann der Film „La La Land“ sieben Auszeichnungen. So viel wie kein anderer Film zuvor. Die Hauptdarsteller Ryan Gosling, 36, und Emma Stone, 28, wurden als beste Schauspieler ausgezeichnet.
Lebensart
Weihnachtsbraten, Kekse, Punsch. Über die Feiertage langt doch jeder ausgiebig zu. Doch danach plagt das schlechte Gewissen. Das muss nicht sein, sagte sich die deutsche Schauspielerin Elena Uhlig und schrieb sogleich ein Buch darüber. Darin verrät sie etwa, wie wir mit geeigneter Kleidung oder der richtigen Pose unsere Rundungen lieben lernen.
Leute
Auch mehr als eine Woche nach George Michaels Tod am 25. Dezember kursieren um die Umstände seines Ablebens wilde Spekulationen. Fest steht, dass der Sänger („Last Christmas“) im Alter von 53 Jahren offiziell an Herzversagen starb.
Bücher
Der Sozialpsychologe Lantermann erforscht seit Jahrzehnten, wie sich Menschen in unsicheren Situationen verhalten. Er fragt nach den Wurzeln des allgegenwärtigen Fanatismus – und nach Möglichkeiten, das vielfach bedrohte Selbstwertgefühl zu stärken. In drei Schritten analysiert er die Dynamiken gesellschaftlicher Veränderungen und macht Ursachen für eine zunehmende Radikalisierung deutlich.
Leute
Am 21. Dezember fand der Weihnachtsfrieden für die Familie Böhm ein jähes wie dramatisches Ende. Sissy Böhm, die Tochter der Schauspiel-Legende Karlheinz Böhm (kl. Bild), der 2014 im Alter von 86 Jahren starb, wurde Opfer einer versuchten Entführung.
Natur
Schneeflocken sind Kunstwerke der Natur. Denn die luftigen Klümpchen bestehen aus Millionen von winzigen, völlig symmetrischen Kristallen. Ihre bezaubernde Gestalt hat uns Menschen schon seit jeher fasziniert.
Meinungen
Der fast einjährige Präsidentschafts-Wahlkampf ist überstanden, der nächste bundesweite Urnengang soll planmäßig erst im Herbst 2018 stattfinden. Dann wählen wir einen neuen Nationalrat. Von Neuwahlen wollen derzeit weder SPÖ- noch ÖVP-Politiker etwas wissen. Obwohl viele Bürger der Meinung sind, dass zuviel gestritten und zu wenig weitergebracht wird. Eine Tatsache spricht jedenfalls für manche gegen Wahlen im Herbst 2018. Dann hat unser Land die EU-Ratspräsidentschaft inne.
Interview
Am 31. Dezember präsentiert der deutsche Moderator Jörg Pilawa, 51, zum ersten Mal den Silvester-Stadl (ab 20.15 Uhr, ORF 2), der in diesem Jahr in Graz (Stmk.) stattfindet. Gemeinsam mit seiner Schweizer Co-Moderatorin Francine Jordi, 39, soll Pilawa der traditionsreichen Sendung neuen Schwung verleihen. Als Nachfolger des beliebten Karl Moik und Andy Borg. Sogar singen und tanzen wolle er, sagte Pilawa dem WOCHE-Reporter Gerald Vukits. Ob damit der Silvester-Stadl zu retten ist, bleibt fraglich.
Schicksal
Sie haben sich in der schlimmen Zeit des Zweiten Weltkrieges kennengelernt und ineinander verliebt. Danach führten sie ihre Wege weit auseinander. Doch in Gedanken blieben sie eins. Im Alter und mehr als 70 Jahre später konnten sich Joyce Durrant und Thomas Norwood noch ein Mal in die Arme schließen. Ein spätes Glück schien möglich, bis sie einen Herzinfarkt erlitt.
Bücher
Dienstag ist für Hektor der schönste Tag der Woche. Denn da hat Omamascha Enkeldienst. An diesem Dienstag wollen Hektors Eltern, dass er sein Zimmer aufräumt. Ausgerechnet am Omamaschatag! Doch Omamascha freut sich: Denn Aufräumen kann lustig sein. Wenn sie die Dinge nach Farben sortiert. Oder nach Größen … Kein Wunder, dass in der Wohnung bald nichts mehr an seinem Platz steht.
Bücher
Die Autoren übertragen die wichtigsten Schlagwörter und Themen der Ökonomen in Bilder, die jeder versteht, und machen sperrige Themen interessant. So werden etwa die Einkommensverteilung, das Wachstum oder die globalen Handelsströme in ein lebendiges Bild der realen Wirtschaft übersetzt. Ein Kapitel zu den großen Vordenkern, zur Nachhaltigkeit und ein Blick in die Zukunft runden das Werk ab.
Tipps & Tricks
Fischfilets marinieren, Suppe verdünnen, Käse richtig einfrieren
Interview
Ab Februar tourt der unterhaltsame deutsche Bauchredner Sascha Grammel, 42, mit seinem Programm „Ich find’s lustig“ durch unser Land. In seiner Puppen-Comedy mit dabei ist selbstverständlich auch Grammels bester Freund, der freche Adlerfasan „Frederic“. Er durfte natürlich auch beim Interview mit dem WOCHE-Reporter Gerald Vukits nicht fehlen.
Chronik
Sie beginnen mit zwölf Jahren zu rauchen und kommen ihr Leben lang nicht mehr davon los. Unsere Jugend ist europaweit im Spitzenfeld, wenn es um das Rauchen geht. Deshalb möchte Jugendministerin Sophie Karmasin ein neues Gesetz, demzufolge das Rauchen hierzulande erst ab 18 Jahren erlaubt sein soll.
Bücher
Der Hundeprofi gibt Tipps, wie die Motivation des Vierbeiners geweckt, das Training aufgebaut und Belohnungen eingesetzt werden. Beute-, Schnüffel-, Bewegungs- und Denkspiele bieten unendliche Möglichkeiten für Beschäftigung auf dem Spaziergang oder zu Hause. Das fördert die Bindung zwischen Mensch und Tier und macht beide Partner glücklich. Auch mögliche Gefahren kommen nicht zu kurz.
Unser Österreich
„Mein Gatte ist unter meiner Haube“
Gesundheit
Die echte Grippe, ausgelöst von den Influenzaviren, ist eine ernstzunehmende Erkrankung. Wer sie nicht mit Bettruhe auskuriert und sich zu früh körperlich anstrengt, riskiert eine Herzmuskel-Entzündung, die zu einer dauerhaften Herzschwäche oder sogar zum plötzlichen Herztod führen kann.
Sport
Mehr als zwei Jahrzehnte nach den Top-Erfolgen der „Eisgräfin” Emese Hunyady träumt die rot-weiß-rote Kufenflitzerszene wieder von Eisschnelllauf-Medaillen, diesmal von einer Eisherzogin. Die erst 21jährige Vanessa Herzog gehört nicht nur auf Kurzdistanzen zu den schnellsten Läuferinnen Europas, bei der Sprint-EM in Heerenveen (NL) am Wochenende wird die frisch verheiratete Tirolerin sogar als Mitfavoritin gehandelt.
Bücher
Hans Hödl sprach mit Brauchtumsträgern über Entstehen, Abläufe, Sinn und Freude gelebten Brauchtums und bekam Einblick, wie sich Bräuche entwickeln, verändern und verschwinden, um später wieder aufzutauchen. Als Leica-Fotograf brachte er eine reiche Ernte vom Brauchtumsgeschehen der Steiermark in sein Archiv. Er berichtet aus dem Erlebten und beschreibt jene Bräuche, die heute lebendig sind.
Porträt
Die Britin Alma Deutscher hat mit ihren elf Jahren schon Sonaten, ganze Konzerte und nun auch eine Oper komponiert. Die Inspiration dafür findet das Klavier und Geige spielende Ausnahmetalent in seiner Phantasiewelt. Für ihren Auftritt in Wien übte Deutscher auch unsere Sprache.
Interview
Die Arterien sind nicht verkalkt, seine jährliche Gesundenuntersuchung habe das ergeben, meint Mario Adorf. Er ist mit 86 Jahren noch fit und war dieser Tage im dritten Teil der Neuverfilmungen der Geschichten rund um den Indianer-Häuptling Winnetou zu sehen. Wieder als Fiesling, wie schon in den Original-Filmen vor 52 Jahren. Dass er in der Zielgeraden seines Lebens steht, sei aber kein angenehmes Gefühl, denn er glaube nicht an ein Leben nach dem Tod, so Adorf.
Chronik
In einem Klagenfurter Supermarkt wurde eine Seniorin beraubt. Die Täter entkamen mit Bargeld und Bankomatkarte und plünderten deren Sparkonto. Obwohl es der Polizei gelang, die Verbrecher zu schnappen, hatte die Tat für sie keine Konsequenzen. Sie wurden wieder freigelassen. Denn ein Gesetz in unserem Land macht es möglich, dass Täter im Monat 400 Euro stehlen „dürfen“.
Chronik
Liudmila Konovalova wird dieses Jahr zum ersten Mal für das Neujahrskonzert auf der Bühne stehen. Ihr Weg zur ersten Solotänzerin des Staatsopernballetts war hart und voller Opfer. Trotzdem schlägt ihr Herz für diesen Beruf und unser Land.
Anmeldung
E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Werde ein Freund:
Leute
Bei Joseph Hannesschläger, 54, hat es gefunkt. Der Schauspieler ist als Ermittler Korbinian Hofer aus der Krimi-Serie „Die Rosenheim-Cops“ bekannt, in der er gemeinsam mit seinem Partner Sven Hansen, gespielt von Igor Jeftic, 45, Mordfälle am Land aufklärt. Während er als Kommissar im Fernsehen ohne Frau an seiner Seite durchs Leben geht, hat er privat seine bessere Hälfte gefunden.
Werbung
Streifzug
Schifahrer orientieren sich an seinen Karten. Heinz Vielkind aus Innsbruck (T) malt Panoramabilder von Schigebieten. Seine Arbeit kann nicht durch einen Computer ersetzt werden. Doch das ist nicht der Grund, warum der 78jährige noch lange nicht den Pinsel beiseite legt.
Leute
Meine Anhänger schreiben mir, dass ich in meinen Rollen stets glaubwürdig gewesen bin.“ Und genau damit eroberte Klaus Wildbolz über Jahrzehnte hinweg die Herzen des Publikums. Sei es nun als Moderator in der Fernseh-Quiz-Sendung „Schnickschnack“, an Bord des „Traumschiffes“ oder als „Direktor Wenzel Hofer“ im „Schlosshotel Orth“, den er vier Jahre verkörperte.
Tipps & Tricks
Mittel gegen Einschlafstörungen, Haare färben ohne Flecken, Nasenröte beseitigen
Sport
Der beste bewaffnete Schiathlet unseres Landes ist eine Frau. Seit ihrer Loslösung vom Schiverband ÖSV gleitet die Biathletin Lisa Hauser, 23, noch mehr auf der Erfolgsspur dahin und peilt bei der Heim-WM eine Medaille an.
Politik
Seit 1. Jänner ist Sebastian Kurz Vorsitzender der OSZE, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Eine Möglichkeit für den 30jährigen Außenminister, sich zu profilieren, auch als möglicher ÖVP-Kanzlerkandidat.
Thema
Am 20. Jänner zieht Donald Trump ins Weiße Haus ein. Dort trifft er auf Hausangestellte, die seit Jahrzehnten hier dienen. Doch im Gegensatz zu anderen Präsidenten ist der Milliardär Personal gewöhnt.
Meinungen
Die Ergebnisse des vergangenen PISA-Tests sind nicht berauschend. Alle drei Jahre werden 15- und 16jährige Schüler stichprobenartig in den Feldern Naturwissenschaft, Lesen und Mathematik geprüft. Bei uns haben im Herbst 2015 rund 7.000 Schüler aus 269 Schulen mitgemacht. Insgesamt liegen sie im Mittelfeld. Rund jeder dritte „Test-Schüler“ ist allerdings ein Risikoschüler. Vor allem beim Lesen tun sich die Jugendlichen schwer. Am besten haben die Schüler aus Singapur abgeschnitten.